EIN MÄDCHEN DIESER ERDE

EIN MÄDCHEN DIESER ERDE

Die Geschichte, das Glück und das Unglück, die Freude und das Elend des Kindes im Film
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Kommentare

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 13018
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 64
Ort : Wisconsin

BeitragThema: Kommentare   Fr Mai 02, 2014 8:03 am


_________________
Nach oben Nach unten
mickij
Ehrenmitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 2814
Anmeldedatum : 22.01.11

BeitragThema: Re: Kommentare   Fr Mai 02, 2014 4:17 pm

Hast du den Film jetzt schon gesehen inzwischen???

Nach oben Nach unten
http://histein.de/voegel/
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 13018
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 64
Ort : Wisconsin

BeitragThema: Re: Kommentare   Sa Mai 03, 2014 6:30 am

Ja, ich habe den Film letzte Woche gesehen.  In den USA gibt es ihn bereits auf DVD, denn er kam bereits im November 2013 ins Kino.

Persoenlich gebe ich dem Film uebrigens satte  Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven  Sterne!

Ich bin ganz unvoreingenommen an den Film rangegangen.  Darum verstand ich auch nicht, wer der Sprecher ist, der die ganze Geschichte zu erzaehlen scheint.  Und das ist bestimmt auch ganz gut so, wenn man sich das fragt und nicht sofort die Antwort finden tut.  Auf jeden Fall hat man am Ende des Films auch dafuer die Antwort.  Liest man bei anderen Kommentaren nach, dann erfaehrt man diese Einzelheit (leider) sofort, obwohl sowas ein Spoiler ist, wie ich meine.  Darum habe ich in meiner Inhaltsangabe alles weggelassen, was im entferntesten danach aussehen koennte und dieses nicht einmal erwaehnt.

Uebrigens haette der Film mit seinen 2 Stunden und 10 Minuten Laenge ruhig noch etwas laenger sein koennen.  Ich habe mir hinterher die Szenen angeguckt, die man aus dem Film rausgeschnitten hatte, damit er nicht zu lang wurde.  Aber das sind 10 Minuten Filmlaenge, die so einiges noch besser erklaert haetten, wenn man sie dringelassen haette.  Darum schade darum.  In einem Director's Cut waeren diese Szenen drin!  Aber den gibt es (noch?) nicht.


_________________
Nach oben Nach unten
Lady Rin

avatar

Anzahl der Beiträge : 578
Anmeldedatum : 26.01.11
Ort : Leipzig

BeitragThema: Re: Kommentare   Sa Mai 03, 2014 9:42 am

Der Erzähler ist der Grund, weshalb ich jedes Mal davor zurückgeschreckt bin, mir das Buch aus der Bibo auszuleihen. Als dann der Film fürs Kino angekündigt wurde, dachte ich mir: Super, dann hast du die Möglichkeit, dir selbst ein Bild davon zu machen, wovon so viele Buchblogger so begeistert schreiben. Und dann las ich in unserem Leipziger Kinomagazin dieses Revier hier: Die Bücherdiebin.

Was hältst du von dieser Rezi, Old Rein?

PS: Da in dem Review steht, wer der Erzähler ist, sollten diejenigen, die den Film noch nicht gesehen haben, es nicht lesen!



Zuletzt von Lady Rin am Sa Jan 23, 2016 5:42 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
mickij
Ehrenmitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 2814
Anmeldedatum : 22.01.11

BeitragThema: Re: Kommentare   Sa Mai 03, 2014 2:41 pm

Ich weiß, wer der Erzähler ist und dass er in der deutschen Synchro mit Ben Becker besetzt ist. Das (also seine Stimme) erscheint mir, auch wenn ich den Film noch nicht persönlich kenne, sehr passend für die Rolle.



Zuletzt von mickij am Sa Mai 03, 2014 4:08 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://histein.de/voegel/
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 13018
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 64
Ort : Wisconsin

BeitragThema: Re: Kommentare   Sa Mai 03, 2014 3:50 pm

Obige Rezension ist gut; aber sie ist nicht meine Meinung.

Meine Meinung ist die:

Es lohnt sich wieder, ins Kino zu gehen!

Ich weiss auch, wie ich euch DIE BUECHERDIEBIN schmackhaft machen kann:
Regie fuehrte Brian Percival von DOWNTON ABBY.




_________________
Nach oben Nach unten
Birgit
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 13120
Anmeldedatum : 21.01.11
Alter : 50
Ort : Emsland

BeitragThema: Re: Kommentare   Mi Okt 22, 2014 6:40 pm

Ich hab den Film gestern 1x und heute nochmal geguckt. Laughing

Die Erzählstimme in Deutsch finde ich sehr gut, wusste aber bis eben nicht, mickij, das Ben Becker diese Stimme spricht.

"Rudi" hat mir ja sehr gut gefallen.  Den kennt ihr bestimmt auch aus der Werbung. Darum hier mal ein Jungen Bild.

Rudi - Nico Liersch mit den Zitronengelben Haaren . Very Happy  (länger als im Film)



Wer hat den Film schon gesehen, ausser Old Rein?

_________________



http://graphicguestbook.com/birgitsgaestebuch
Nach oben Nach unten
http://avonlea.forumieren.com
lenajulia2

avatar

Anzahl der Beiträge : 465
Anmeldedatum : 31.12.11
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Kommentare   Do Okt 23, 2014 5:17 pm

Ich habe ihn auch schon gesehen. Es ist ein guter Film, jedoch habe ich mir mehr erwartet. Kurz: er hat mich nicht vom Hocker gehauen; nicht vergleichbar mit anderen Filmen aus dieser Zeit, aber nicht schlecht. Ich bin jetzt nicht über drüber begeistert.

lg
Nach oben Nach unten
Fuchur

avatar

Anzahl der Beiträge : 590
Anmeldedatum : 01.02.11

BeitragThema: Re: Kommentare   Di Jan 24, 2017 3:29 pm

Jetzt habe ich den Film gesehen und brauche trotzdem noch eine Erklärung zu dem Satz von dem Missbild schäm Da sie darauf noch kurze Haare hat, muss es ein Bild vom Anfang des Films sein.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kommentare   

Nach oben Nach unten
 
Kommentare
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Kommentare
» Kommentare
» Kommentare
» Pöbel-Kommentare: Durchsuchung der "Augsburger Allgemeinen" war rechtswidrig
» Kommentare

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
EIN MÄDCHEN DIESER ERDE :: FILME :: BÜCHERDIEBIN, DIE-
Gehe zu: