EIN MÄDCHEN DIESER ERDE

EIN MÄDCHEN DIESER ERDE

Die Geschichte, das Glück und das Unglück, die Freude und das Elend des Kindes im Film
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Kommentare

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 14272
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 65
Ort : Wisconsin

BeitragThema: Kommentare   Mo Jan 24, 2011 6:57 am

Very enjoyable! Two thumbs up!, 16 April 2002
Author: Katy Huntor (akaamericanangel@hotmail.com) from LA, California


This is the best movie distributed by Wonderworks I have ever seen. The original version in 1939 was cute, and Shirley Temple is cute too, but cutely annoying! In the 1995 version,cool stuff happened, but it almost followed a totally different story! This follows the story with great anticipation, and I think that every actor or actress was picked perfectly for their part. Amelia Shankley did the best job of portraying Sara that I've ever seen. She acted marvelously, and sunk so deeply into the role that you almost forgot she was Amelia. I was never really into classics, until I got A Little Princess for a novel I had to read back in the eighth grade. This may not be very popular, but is definately a movie you gotta own. I would suggest deeply searching amazon.com (that's what I did) because otherwise it would be impossible to find since it went out of business a few years ago. Bottom line: WATCH THIS, YOU'LL LOVE IT!!!!!!!!

Weitere Kommentare:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

(Old Rein)

Am Ende vom Film lebte der Vater von Sarah noch, wenn ich das richtig verstanden habe.

(Anne Shirley)

Ja, so geht es offiziell in der Geschichte des Buches. Und so wurde es auch in allen Verfilmungen eingehalten.

(Old Rein)

Nein, nachdem ich jetzt die US-DVD gesehen habe, lebt der Vater im Film nicht mehr.

(AWI)

DVD erreichte mich gerade, und ich schaute gleich mal 'rein: ja, du hattest Recht, und ich hatte Unrecht.

(Old Rein)



Nach oben Nach unten
lenajulia2

avatar

Anzahl der Beiträge : 479
Anmeldedatum : 31.12.11
Ort : Österreich

BeitragThema: Die kleine Prinzessin   Do Jan 05, 2012 11:00 am

Ich war heute total begeistert, das Bild dieses Filmes auf dem Forum zu entdecken. Vor einer Woche habe ich mir den Film bestellt und warte nun schon sehnsüchtig darauf.

Vor langer Zeit, ich glaube so in den 80-ern spielte es die Serie im Fernsehen und ich war total fasziniert. Hoffentlich hält der Film auch heute noch, was er verspricht, bzw. was ich in fernster Erinnerung habe.

Ich werde es euch dann berichten- noch warte ich ja auf ihn.

Schönen Tag noch!
Nach oben Nach unten
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 14272
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 65
Ort : Wisconsin

BeitragThema: Re: Kommentare   Fr Jan 06, 2012 7:44 am

Wenn der Film nicht mehr so wirken wuerde, wie er einst bei dir bzw. bei uns einst wirkte, dann haetten wir ihn nicht in die Galerie aufgenommen. Very Happy

Wir nehmen nur Filme, die auf Dauer bestaendig bleiben und ihre Wirkung behalten.


_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
AWI

avatar

Anzahl der Beiträge : 561
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 54
Ort : Solingen

BeitragThema: Re: Kommentare   Do März 01, 2012 8:13 pm

Stimmt, den kann man immer wieder ansehen. Habe ihn mir zwischenzeitlich auch auf Deutsch bestellt, den hebe ich mir für eine besondere Gelegenheit auf. Einer meiner Favoriten überhaupt.
Nach oben Nach unten
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 14272
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 65
Ort : Wisconsin

BeitragThema: Re: Kommentare   Fr März 02, 2012 7:38 am

Und, lenajulia, wie hat er dir gefallen jetzt? Hielt er auch bei dir noch nach all den Jahren seine gute Wertestellung?

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
lenajulia2

avatar

Anzahl der Beiträge : 479
Anmeldedatum : 31.12.11
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Kommentare   Fr März 02, 2012 7:29 pm

Nun ja, ich weiß nicht so Recht. Ich freute mich wirklich, nach all den Jahren den Film wieder zu sehen. Aber irgendwie wirkte er jetzt ganz anders auf mich, was ja klar ist: als Kind nimmt man einen Film ganz anders war.

Was mich echt störte, ist die Art wie der Film gedreht wurde. Es sind so komische Nebengeräusche mitgefilmt worden- so als ob direkt bei einem Bühnenstück mitgefilmt wurde. Die Serie "Das Haus am Eaton Place" wurde genauso gefilmt. Außerdem streikte die deutsche Synchronisation an manchen Stellen (ist jetzt nicht so das Problem, ich finde es nur komisch).

Kurz: meine ältere Tochter liebt den Film (sie ist jetzt in dem Alter wie ich damals)!

Trotzdem bin ich froh, den Film endlich in meiner kleinen Sammlung zu haben, da ich ihn über Jahre so hoch gehoben habe.

Lg lenajulia2
Nach oben Nach unten
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 14272
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 65
Ort : Wisconsin

BeitragThema: Re: Kommentare   Sa März 03, 2012 6:35 am

Der Anfang wirkte auch auf mich wie ein Buehenstueck. Der Grund: weil es ja auch eine Buehne war, was da Indien darstellen sollte. schäm

Nebengeraeusche? Ist ja seltsam. Das ist mir nicht aufgefallen. Du wirst doch sicher die deutsche Synchro geguckt haben, oder? Ich habe bisher nur die englische gesehen. Da fielen mir keine Nebengeraeusche auf. Was fuer "komische Geraeusche" sollen das denn gewesen sein?

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
AWI

avatar

Anzahl der Beiträge : 561
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 54
Ort : Solingen

BeitragThema: Re: Kommentare   Sa März 03, 2012 11:55 am

Diese Geräusche kenne ich auch, aus den gleichen und anderen Serien. Es klingt so, als wenn die Studios nicht schalldicht genug waren und Nebengeräusche von draußen mit vertont werden. Kann man leicht überhören, sind aber immer irgendwie im Hintergrund vorhanden.

Oder die dt. Tonspur wurde über die Nebengeräusche nicht exakt drüber gelegt.
Weiß jemand eine andere Erklärung?
Nach oben Nach unten
mickij
Ehrenmitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 3004
Anmeldedatum : 22.01.11

BeitragThema: Re: Kommentare   Do März 29, 2012 6:41 pm

Es gibt hier demnächst eine DVD-Neuauflage.
Weiß aber nicht, ob/welche Veränderungen sie bringt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://histein.de/voegel/
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 14272
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 65
Ort : Wisconsin

BeitragThema: Re: Kommentare   Fr März 30, 2012 7:46 am

Interessant fand ich viele Kommentare bei amazon.de.

"Die Sprecher leisten wirklich gute Arbeit, aber wer immer die Übersetzung verbrochen hat, der hatte von der englischen Sprache keine Ahnung. Ein Beispiel: Nachdem Becky beim Lauschen erwischt wird, bittet sie Miss Minchin auf Sara "warten" zu dürfen, worauf diese sagt, dass niemand mehr auf Sara "warten" wird. Dieser völlige Blödsinn, bei dem wohl auch der Übersetzer gemerkt haben dürfte, dass da etwas nicht so ganz stimmt (im nächsten Satz wird nämlich völlig vom Originaltext abgewichen), beruht auf dessen Unkenntniss, dass "wait" in diesem Zusammenhang "jemanden bedienen" (bzw. aufwarten) bedeutet.

Wer immer die deutschen Untertitel verfasst hat, war geistig wohl auch nicht so ganz bei der Sache...gut, dass man sich nicht die Mühe gemacht hat, neue Texte zu verfassen und stattdessen einfach den Synchrotext daruntergesetzt hat, dass war wohl zu erwarten. Aber auch die englischen Versatzstücke weisen Übersetzungsfehler auf, für die jeder Gymnasiast sofort eine 6 bekommen würde. Aus "mam" wird zum Beispiel mal eben "Mama".

Meine Empfehlung: Wenn geht, auf Englisch schauen. Dann muss man sich nicht ärgern. Bildqualität usw. gehen für so eine alte Serie völlig in Ordnung."

"Allerdings ist die Übersetzung wohl schlecht. An verschiedenen Stellen wird call mit anrufen übersetzt, was besser mit besuchen oder vorsprechen zu übersetzen wäre."

In der deutschen DVD-Fassung gibt es Szenen, welche auf einmal nur in englischer Sprache erscheinen und mit deutschen Untertiteln versehen wurden. In jeder der 6 Folgen faellt 2 bis 3mal die deutsche Tonspur aus.

"...und den Punktabzug gebe ich ebenfalls für die Synchro. Zunächst einmal: Ich finde es grundsätzlich schön, mir die ungekürzte Fassung auf Englisch anschauen zu können. Aber die deutsche Fassung hätte ich denn doch lieber ohne die englischen Versatzstücke gehabt. Macht mir zwar nicht so viel aus, da ich ohnehin O-Ton bevorzuge, aber für Kinder ist das wirklich nicht ideal."

"Im Gegensatz zu meinen Vorschreibern finde ich es super, dass es da Passagen in englischer Sprache gibt, denn diese wurden hier bei uns in Deutschland niemals ausgestrahlt! Wir kommen also in den Genuss einer ungekürtzen Fassung dieser Serie und darüber sollte man sich freuen! Und besonders positiv dazu zu erwähnen ist auch, dass sie die Passagen nicht neu übersetzt haben, denn die gleichen Synchronsprecher hätte man sicherlich nicht mehr zusammen bekommen..."


_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
mickij
Ehrenmitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 3004
Anmeldedatum : 22.01.11

BeitragThema: Re: Kommentare   Fr März 30, 2012 8:01 am

Diese Kommentare beziehen sich ja alle auf die bisherige Ausgabe der DVD,
auch wenn sie hier bei der Neuauflage unten mit aufgelistet sind.

Es wäre interessant, ob bei dieser Neuauflage, die erst im Mai erscheint und also noch gar nicht kommentiert worden sein kann, irgendwas an den Kritikpunkten verändert wurde.
Nach oben Nach unten
http://histein.de/voegel/
Sonny

avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 11.01.17
Alter : 35
Ort : Oberlausitz

BeitragThema: Re: Kommentare   Mi Jan 11, 2017 12:22 pm

Ich liebe diesen Film. Der ist so schön. Ich habe auch die Trickfilmserie geschaut.
Wenn die Kinder hoch zu Sara auf den Dachboden sind, um ihren Geschichten zu lauschen. Einfach schön.
Nach oben Nach unten
Sonny

avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 11.01.17
Alter : 35
Ort : Oberlausitz

BeitragThema: Re: Kommentare   Fr März 03, 2017 10:42 am

Ich habe mir gestern die Miniserie auf Youtube angesehen. Einfach schön.
War Becky im Trickfilm nicht schwarz? Oder habe ich das einfach nur falsch in Erinnerung?
Nach oben Nach unten
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 14272
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 65
Ort : Wisconsin

BeitragThema: Re: Kommentare   Fr März 03, 2017 6:14 pm

In Sachen Trickfilm und was unser Forum betrifft kenne ich nur die Trickfilme von HEIDI. 


Vergleiche kann ich nur zwischen den verschiedenen KLEINE PRINZESSIN-Filmversionen anstellen.  Und da gibt es, soweit ich es ueberschaue, einmal eine schwarze Becky. 

Wie ist es im Buch?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Lady Rin

avatar

Anzahl der Beiträge : 651
Anmeldedatum : 26.01.11
Ort : Leipzig

BeitragThema: Re: Kommentare   Sa März 04, 2017 11:18 am

Im Anime ist Becky nicht schwarz. Sie ist dort einfach nur ein Mädchen, dass sich bei Miss Minchin verdingt hat, um ihre Familie finanziell zu unterstützen.

Von dem Buch habe ich vor Jahren mal eine gekürzte Fassung auf Englisch gelesen. Meines Erachtens war da nicht die Rede davon, dass Becky schwarz sei.
Nach oben Nach unten
Sonny

avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 11.01.17
Alter : 35
Ort : Oberlausitz

BeitragThema: Re: Kommentare   Mi Mai 10, 2017 6:43 am

Ich habe das Buch jetzt zu Ende gelesen. Becky ist dort nicht schwarz. Aber schon 14 Jahre alt.

Die Verfilmung mit Shirley Temple habe ich mir angesehen. Da kommt ja ihr Papa aus dem Krieg zurück. Was ist denn nun original? Im Buch, wie in der Verfilmung mit Amelia Shankley, kommt der Freund des Vaters, um Sara zu suchen und ihr den Anteil der Diamantminen zu geben.

Wurde das mit Shirley Temple vielleicht deshalb so abgewandelt, weil es zur damaligen Zeit passte?
Nach oben Nach unten
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 14272
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 65
Ort : Wisconsin

BeitragThema: Re: Kommentare   Mi Mai 10, 2017 5:15 pm

Sonny schrieb:
Wurde das mit Shirley Temple vielleicht deshalb so abgewandelt, weil es zur damaligen Zeit passte?

Ich denke eher, weil es in das damalige Land passte. Laughing Der Film mit Shirley Temple spielte doch in den USA, oder?

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Lady Rin

avatar

Anzahl der Beiträge : 651
Anmeldedatum : 26.01.11
Ort : Leipzig

BeitragThema: Re: Kommentare   Mi Mai 10, 2017 6:51 pm

Na, das Buch hat die "wahre" Handlung. Laughing
Nach oben Nach unten
Sonny

avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 11.01.17
Alter : 35
Ort : Oberlausitz

BeitragThema: Re: Kommentare   Mi Mai 10, 2017 8:16 pm

Na, trotzdem hätte der Vater ja in Indien gewesen sein können. Oder Mexiko...damit es nicht allzuweit weg ist.
Nach oben Nach unten
Lady Rin

avatar

Anzahl der Beiträge : 651
Anmeldedatum : 26.01.11
Ort : Leipzig

BeitragThema: Re: Kommentare   Mi Mai 10, 2017 9:22 pm

Der Vater war doch in Indien geblieben. Und dort halt gestorben?
Nach oben Nach unten
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 14272
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 65
Ort : Wisconsin

BeitragThema: Re: Kommentare   Mi Mai 10, 2017 10:12 pm

Ich hab mir die Shirley Temple Version jetzt nochmal angesehen.

Die Geschichte spielte also tatsaechlich auch in London.  Doch ihr angeblich vermisster Vater kommt am Ende zurueck.  Queen Victoria hat auch einen kurzen Auftritt, als sie gerade dem Krankenhaus einen Besuch abstattet, in dem Catain Crewe liegt.  Er hatte im zweiten Boer Krieg gekaempft, also in Afrika.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kommentare   

Nach oben Nach unten
 
Kommentare
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Kommentare
» Kommentare
» Kommentare
» Pöbel-Kommentare: Durchsuchung der "Augsburger Allgemeinen" war rechtswidrig
» Kommentare

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
EIN MÄDCHEN DIESER ERDE :: SERIEN :: SARA, DIE KLEINE PRINZESSIN-
Gehe zu: