EIN MÄDCHEN DIESER ERDE
EIN MÄDCHEN DIESER ERDE
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

EIN MÄDCHEN DIESER ERDE

Die Geschichte, das Glück und das Unglück, die Freude und das Elend des Kindes im Film
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

 

 Heidi - 1978 (mit Katia Polletin)

Nach unten 
AutorNachricht
Old Rein
Admin
Old Rein

Anzahl der Beiträge : 26187
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 68
Ort : Wisconsin

Heidi - 1978  (mit Katia Polletin) Empty
BeitragThema: Heidi - 1978 (mit Katia Polletin)   Heidi - 1978  (mit Katia Polletin) EmptySo Jan 23, 2011 5:50 am

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wer bereits zahllose HEIDI-Versionen gesehen hat, der sollte bei dieser Serie vielleicht die ersten paar Folgen, die in den Bergen spielen, anfangs ueberspringen.  Man kann das ja spaeter nachholen, wenn man in der Serie heimisch geworden ist und in ihr Fuss gefasst hat.  Das Fuss-fassen koennte naemlich unter Umstaenden bei den Bergepisoden schwierig sein.  Die Szenen auf der Alm sind schwach.  Schwach gespielt von den Doerfli Bewohnern, von Dete, von der Grossmutter.  Und der Geissenpeter macht zu allem ein dummes Gesicht.  Alp Oehi Rene Deltgen ist gut.  Heidi ist auch gut.  Aber irgendwie reicht das nicht.  Also beginnen wir mit Folge 7 "Ankunft in Frankfurt"....

Und auf einmal hat alles Hand und Fuss.  Man erwartet nun jeweils mit Spannung die kommende Folge.  Es ist so, als ob zwei verschiedene Regisseure an der Serie gearbeitet haetten.  Und bei naeherem Hinsehen ist es tatsaechlich so:  zwei Regisseure teilten sich die Arbeit an der Serie!!!

In Frankfurt geht eigentlich die Geschichte nun erst richtig los.  Das Bergkind ist aus seiner gewohnten Umgebung herausgerissen worden und hat Heimweh.  Nun koennen wir mit Heidi auch mitempfinden.  Der Diener, das Zimmermaedchen, die Koechin, Fraeulein Rottenmeier, Herr Kandidat, die Grossmutter, Clara -  es ist ein Spass, wie sie alle miteinander bzw. gegeneinander spielen und sie zu beobachten, wie sie versuchen, mit Heidi zurechtzukommen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Vortrefflich Brigitte Horney als Claras Grossmutter.  Auch fuer die Clara hat man das richtige Maedchen gefunden.  Das franzoesische Zimmermaedchen Tinette - will sie nur ein Techtelmechtel mit dem Diener und auch mit Herrn Kandidat?  Oder will sie eine Liason, um sich standlich zu verbessern?  Ein herrlicher franzoesischer Akzent!

Diese HEIDI-Serie besteht aus 26 Episoden, die jeweils 25 Minuten lang sind.  Es ist eine deutsch-schweiz-australische Co-Produktion aus dem Jahre 1978.

Besetzung:
Katia Polletin-Heidi
Stephan Arpagaus-Peter
René Deltgen-Großvater
Katharina Böhm-Clara
Joachim Hansen-Herr Sesemann
Sonja Sutter-Fräulein Rottenmeier
Brigitte Horney-Claras Großmutter
Rosalind Speirs-Tante Dete

In der franzoesischen Fassung wurde die Themenmusik gesungen.  Hier koennt ihr in den Anfang 'reinhoeren, wie jeweils eine Folge beginnt:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Und hier die komplette Gesangsfassung:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Hier beginne ich damit, euch die schoensten Szenen aus der Serie mit HEIDI vorzustellen.  Beginnen wir mit den ersten Folgen, die man, wie ich meinte, ueberspringen koennte.  Hier die Folgen in den Bergen, denn zumindest die Bilder dazu sollte man sich ruhig angucken:

Heidi darf sich nicht einmal die Zeit nehmen, um Abschied zu nehmen.  Tante Dete reisst sie regelrecht dem Alp Oehi aus den Armen, beluegt das Kind, das meint, noch am selben Tag wieder zurueckzukommen.  Doch Peter versteht:  Er wird Heidi wohl nie mehr wiedersehen.  

In der franzoesischen Fassung wurde die Themenmusik gesungen.

Ich habe mal den Liedtext übersetzt, falls er euch interessieren sollte.

Die Berge sind so schön,
wenn man in ihnen aufwächst.
Heidi hat sie zu ihren Freunden gemacht,
aber wenn sie von ihnen getrennt ist, langweilt sie sich.

Über einem kleinem Dorf
lernt Heidi mit ihrem Großvater
das wilde Leben kennen -
das Leben, dass sie bevorzugt.

Die Berge sind so schön, so schön.

Heidi hat Angst vor der Stadt.
Sie wird dort schwierige Tage verleben,
da nichts für sie schöner ist,
als Wälder und Ziegenherden.

Die Berge sind so schön,
wenn man in ihnen aufwächst.
Heidi hat sie zu ihren Freunden gemacht,
aber wenn sie von ihnen getrennt ist, langweilt sie sich.

Heidi gleicht einer Schwalbe,
die in den Wolken lebt.
Heidi hat wie sie Angst,
wenn man sie in einen Käfig sperrt.

Die Berge sind so schön, so schön.

Die Berge sind ein Paradies,
um über die Natur zu lernen.
Jede Jahreszeit erteilt ihr auch
auf ihre Weise Lektionen.

Rennen und Leben in der Senne
mit ihren Freunden.
Das ist das ein bisschen wilde Glück,
das Leben für Heidi.
Das ist das ein bisschen wilde Glück,
das Leben für Heidi.
Das Leben ... für Heidi.


[/url][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Sehr verführerisch!  Laughing  Rolling Eyes

Diese Serie gibt es jetzt als Komplettbox.  Shocked

Like a Star @ heaven Bearbeitung und Realisierung von HEIDI für dieses Forum:  Old Rein  Like a Star @ heaven


Zuletzt von Old Rein am Sa Jan 30, 2021 10:28 pm bearbeitet; insgesamt 7-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Old Rein
Admin
Old Rein

Anzahl der Beiträge : 26187
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 68
Ort : Wisconsin

Heidi - 1978  (mit Katia Polletin) Empty
BeitragThema: Re: Heidi - 1978 (mit Katia Polletin)   Heidi - 1978  (mit Katia Polletin) EmptySo Jan 23, 2011 5:54 am

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und hier die Rückseite:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nach oben Nach unten
 
Heidi - 1978 (mit Katia Polletin)
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
EIN MÄDCHEN DIESER ERDE :: FILME :: HEIDI-
Gehe zu: