EIN MÄDCHEN DIESER ERDE

EIN MÄDCHEN DIESER ERDE

Die Geschichte, das Glück und das Unglück, die Freude und das Elend des Kindes im Film
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Kommentare

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Birgit
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 13427
Anmeldedatum : 21.01.11
Alter : 51
Ort : Emsland

BeitragThema: Kommentare   Di März 14, 2017 9:49 am

Die deutsche Übersetzung ist mal wieder doof. SHANA DAS WOLFSMÄDCHEN. Im Original heisst der Film SHANA THE WOLFS MUSIC.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Shana ist ein Indianermädchen. Ihre Mutter ist gestorben. Shana trauert sehr, geht nicht mehr zur Schule und der Vater trinkt. Shana ist im Geigenspiel sehr begabt. Sie soll auf eine Musikschule gehen. Sie geht aber nicht zum Vorspielen. Bis die neue Lehrerin ins Dorf kommt. Die Lehrerin hat ein ähnliches Schicksal. Sie verlor ihren Sohn bei einem Verkehrsunfall, den sie selbst verschuldet hat. Das Schicksal verbindet die beiden. Shana geht wieder zur Schule. Doch dann kommt der Rückschlag. Der Vater verkauft alles, was Shana an ihre Mutter erinnert......



_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Zuletzt von Birgit am Fr März 31, 2017 10:56 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://avonlea.forumieren.com
Lady Rin

avatar

Anzahl der Beiträge : 614
Anmeldedatum : 26.01.11
Ort : Leipzig

BeitragThema: Kommentare   Di März 28, 2017 6:34 pm

Oh, ihr nehmt Shana in die Galerie auf? Shocked
Nach oben Nach unten
Birgit
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 13427
Anmeldedatum : 21.01.11
Alter : 51
Ort : Emsland

BeitragThema: Re: Kommentare   Di März 28, 2017 6:43 pm

Nö, wo denn? pfeiffen


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://avonlea.forumieren.com
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 13604
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 65
Ort : Wisconsin

BeitragThema: Re: Kommentare   Di März 28, 2017 7:12 pm

SHANA?  Wurde dieser Film hier vorgeschlagen?  Ich finde im Moment nichts darueber.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Lady Rin

avatar

Anzahl der Beiträge : 614
Anmeldedatum : 26.01.11
Ort : Leipzig

BeitragThema: Re: Kommentare   Do März 30, 2017 6:25 am

Birgit schrieb:
Nö, wo denn? pfeiffen

Du willst mich wohl drankriegen? Laughing Heute ist es tatsächlich nicht mehr zu sehen.

Doch, ich habe irgendwann mal von dem berichtet. War wohl schon 2015 ...
Nach oben Nach unten
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 13604
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 65
Ort : Wisconsin

BeitragThema: Re: Kommentare   Do März 30, 2017 7:34 am

Ja, der war doch interessant, dieser Indianerfilm.  Zwar etwas mysterioes und stellenweise auch etwas langsam, aber insgesamt gesehen ein Film, wie wir ihn hier noch gut gebrauchen koennten, zumal er Themen behandelt, die bisher in unserem Forum noch nicht vorkamen. 

Willst du, dass wir den Film ins Forum hier aufnehmen sollten, Lady Rin?

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Lady Rin

avatar

Anzahl der Beiträge : 614
Anmeldedatum : 26.01.11
Ort : Leipzig

BeitragThema: Re: Kommentare   Do März 30, 2017 8:14 pm

Hm, es ist ja schon ein Jahr her, dass ich den Film gesehen bzw. das Buch gelesen habe. Kann mich also nicht mehr genau daran erinnern. Nur, dass er mich leider nicht ganz überzeugen konnte - eben wegen der übersinnlichen Szenen und weil Shana mir teilweise echt auf den Keks ging. Die Lehrerin fand ich dagegen gut.
Aber ihr könnt euch wohl besser an den Film erinnern und wenn ihr sagt, dass andere ihn auch sehen sollten, dann möchte ich nicht dagegen sprechen und wir können ihn aufnehmen! Also, ein Lieblings-Film ist es nicht von mir, aber schlecht fand ich ihn dann eben wiederum auch nicht. :)
Hab sogar ein Autogramm der Autorin auf meiner DVD. Freue mich sehr darüber, da sie Schweizerin ist und man da deswegen natürlich kaum herankommt in Deutschland. Laughing
Nach oben Nach unten
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 13604
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 65
Ort : Wisconsin

BeitragThema: Re: Kommentare   Do März 30, 2017 9:49 pm

Ganz genauso stehe ich zu dem Film auch, Lady Rin.  Wir koennen unsere Meinung dann zusammen veroeffentlichen.  Laughing   Und Birgit kann sich auch gleich noch mit eingliedern, denn auch sie sieht das ebenso. 

Dass uns das Indianermaedchen auf den Keks geht, kommt, glaube ich, auch daher, weil wir nicht juenger werden, und weil Kinder einfach gehorchen sollten und Dinge so anpacken sollten, wie es ihnen gesagt wird.  Aber wir waren auch einmal in diesen Jahren, wo wir nicht verstanden und nicht immer gehorchen wollten.  Und bei so einer Indianerin ist sowas eben besonders noch ausgepraegt.  Ich sehe das als Positives in dem Film, weil er dadurch die Realitaet nicht beschoenigt.  Das ist wichtig, auch wenn ich das Indianermaedchen lieber anders saehe.  Aber eine Shirley Temple ist sie halt nicht.

Die uebersinnlichen Szenen kann ich auch nur aus der Sicht her hinnehmen, weil sie eben Indianerin ist.  Und damit ist sie halt "anders".  Das muss ich halt akzeptieren, auch wenn es mit nicht gefaellt.  Wenn die uebersinnlichen Szenen einzig die Idee des Autors und des Regissereurs waeren, weil der oder die sowas moegen,  dann saehe das sofort anders aus.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Lady Rin

avatar

Anzahl der Beiträge : 614
Anmeldedatum : 26.01.11
Ort : Leipzig

BeitragThema: Re: Kommentare   Fr März 31, 2017 8:42 pm

Ähm, meines Erachtens gab es im Buch KEINE übersinnlichen Szenen. Das fand der Regisseur wohl passend. Im Buch war sie lediglich entrückt, wenn sie ihre Musik gespielt hat. Wink
Nach oben Nach unten
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 13604
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 65
Ort : Wisconsin

BeitragThema: Re: Kommentare   Fr März 31, 2017 8:47 pm

Hm, naja, was ist dann der Unterschied? 

Wie wuerdest du "entrueckt" im Film darstellen?

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Lady Rin

avatar

Anzahl der Beiträge : 614
Anmeldedatum : 26.01.11
Ort : Leipzig

BeitragThema: Re: Kommentare   Fr März 31, 2017 8:52 pm

Puh, ich bin kein Filmemacher. Ich denke, ich würde sie einfach eine sehr schöne Melodie spielen lassen (sie macht das ja im Wald) und um sie herum sieht man halt den schönen Wald. Alles strahlt Ruhe aus. Und man sieht ihr Gesicht, wie sie die Augen schließt und die Musik in sich spürt.
Nach oben Nach unten
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 13604
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 65
Ort : Wisconsin

BeitragThema: Re: Kommentare   Fr März 31, 2017 8:59 pm

Ja, so haette ich es wohl auch am liebsten gesehen.  Schade, dass wir nicht der Regisseur waren!  Laughing

Was ist dueberhaupt der Unterschied zwischen "entrueckt" und "uebersinnlich", so frage ich mich?  Kommt das nicht aus Gleiche raus?


Wenn sie unter dem Ahnenbaum steht, dann denkt sie an ihre Mutter.  Da hatte der Regisseur also bei diesen Szenen sein Hauptaugenmerk zu sehr aufs Uebersinnliche aka Entrueckte fokussiert.   Genauso dann spaeter auch beim Lauf durch den Wald, nicht wahr?

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Lady Rin

avatar

Anzahl der Beiträge : 614
Anmeldedatum : 26.01.11
Ort : Leipzig

BeitragThema: Re: Kommentare   Fr März 31, 2017 9:39 pm

Kann ja sein, dass die Worte die gleiche Bedeutung haben. Wenn ich das Wort übersinnlich höre, dann denke ich an Geister und Dinge, die es eigentlich nicht gibt. Und mit entrückt meine ich verträumt / in sich versunken.

Wie gesagt, es ist ein Jahr her, dass ich den Film gesehen habe. Da kann ich mich natürlich nicht mehr an Szenen erinnern. Ich hätte mir den Film halt einfach "normal" gewünscht. Ohne diese Geister und so. schäm
Nach oben Nach unten
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 13604
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 65
Ort : Wisconsin

BeitragThema: Shanaindianermädchen   Fr März 31, 2017 9:50 pm

Hast ja recht.  Und ich bin ja sonst auch voll und ganz gegen sowas.  Und das ist ja auch mit ein Grundsatz dieses gesamten Forums, sonst solche Filme hier garnicht zuzulassen.

Ich habe mich dadurch, also durch diese uebersinnlichen Szenen - der Film beginnt ja gleich am Anfang damit -  auf die "indianische Mentalitaet" eingestellt und von da aus den Film gesehen.  Dann geht es und wurde fuer mich akzeptabel, verlor aber dennoch dadurch von den sonst von mir vergebenen Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven  ein paar Sterne, naemlich Like a Star @ heaven 1/2 .

Somit bekommt er von mir nur Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven 1/2 Sterne.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Lady Rin

avatar

Anzahl der Beiträge : 614
Anmeldedatum : 26.01.11
Ort : Leipzig

BeitragThema: Re: Kommentare   Sa Apr 01, 2017 10:16 am

Unter deiner Argumentation kann ich nachvollziehen, dass ihr den Film ins Forum holt. :)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kommentare   

Nach oben Nach unten
 
Kommentare
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Kommentare
» Kommentare
» Kommentare
» Pöbel-Kommentare: Durchsuchung der "Augsburger Allgemeinen" war rechtswidrig
» Kommentare

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
EIN MÄDCHEN DIESER ERDE :: FILME :: SHANA - DAS WOLFSMÄDCHEN-
Gehe zu: