EIN MÄDCHEN DIESER ERDE

EIN MÄDCHEN DIESER ERDE

Die Geschichte, das Glück und das Unglück, die Freude und das Elend des Kindes im Film
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Margarete Steiff

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 14327
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 65
Ort : Wisconsin

BeitragThema: Margarete Steiff   So Jan 23, 2011 7:51 am

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Fernsehfilm Deutschland 2005

DVD
Vollbild
in Deutsch


Heike Makatsch und die juengere Margarete Steiff (Annika Luksch) sind einfach wunderbar in ihren Rollen.  Dazu eine gute Regie und ein ideenreiches Script.  Gedreht wurde in Baden-Wuerttemberg, Bayern und Wien. Es war nicht leicht, den Film zu drehen. Die originale Margarete Steiff Fabrik musste in ihren Zustand von 1903 verwandelt werden.  Viele Teddybaeren und andere Stofftiere mussten gefunden oder hergestellt werden, die so aussahen wie die zu jener Zeit.  

Viele Huerden mussten ueberwunden werden, eh man das fertige Filmprodukt vorstellen konnte.  Heike Makatsch musste einen ihr ungewohnten Slang erlernen, den sie aber nach einer Weile gut in den Griff bekam.  Die Finanzierung der Projekts war ein anderes Problem.  Es wurden dazu herangezogen SWR, ARTE, BR, Filmfernsehfond Bayern, MFG Filmfoerderung Baden-Wuerttemberg, Media Plus, RTR, FFW, ORF und Rai Bozen. Das sind weit mehr Finazierer, als man sonst bei solch einem Projekt sieht.  Dafuer erhielt der Film aber auch schon 2 Bambis, den Herbert Quandt Media Preis und den Bayrischen Fernsehpreis. Der Film wurde 2006 fuer einen Emmy nominiert. Heike Makatsch hatte Hoffnungen.  Leider gewannen der Film bzw. Heike Makatsch nicht.


Die kleine Margarete ist ein aufgewecktes Kind. Aber sie leidet an den Folgen einer Kinderlähmung und kann ihre Beine nicht bewegen.

Ihr jüngerer Bruder Fritz unterstützt sie nach Kräften. Er zieht sie im Karren durch den Ort, während sie dafür kämpft, wie andere Kinder in die Schule gehen zu dürfen.

Margarete kann ihre Haare nicht selbst flechten und der Mutter wird die Arbeit zuviel.
Zu Margaretes Kummer kommen die schönen Zöpfe weg


Erwachsen geworden erhält sie die Nachricht, dass Dr. Werner im fernen Wien sie operieren könnte.
Margarete geht auf die weite Reise nach Wien.
Schweren Herzens verabschiedet sich Fritz von ihr.


Die lang ersehnte Operation misslinkt doch von dem Wiener Arzt Dr. Werner lernt Margarete, dass sie trotz ihrer Lähmung schwimmen kann.
Zum ersten Mal fühlt sie sich leicht und nicht mehr unbeholfen.


Als Margarete nach vielen Monaten wieder in Gingen eintrifft, hat sie sich damit abgefunden, nicht laufen zu können, und sucht mit ihrer ganzen Entschlossenheit nach einer Möglichkeit, doch noch etwas aus ihrem Leben zu machen.

Zu ihrem Glück kommt Julius Tichy, ein Handlungsreisender, den sie auf ihrer Fahrt nach Wien kennen gelernt hat, nach Giengen. Jetzt sieht sie ihre Chance gekommen. Mit der finanziellen Unterstützung von Margaretes Freundin Charlotte wird eine Nähmaschine angeschafft.  


Margarete verliebt sich in Julius und wagt schließlich zu glauben, dass auch Julius ihre Gefühle erwidert. Während Julius unterwegs ist, um eine zweite Nähmaschine für ihr neu gegründetes Konfektionsgeschäft anzuschaffen, lenkt sich Margarete mit der Herstellung von Filzelefanten ab - Nadelkissen eigentlich, doch beim Verkauf auf dem Weihnachtsmarkt stellt sich heraus, dass die Elefanten als Kinderspielzeug ein Renner sind.

Nach diesem unerwarteten Erfolg trifft sie eine andere Nachricht umso härter. Denn Julius hat endlich den Mut gefunden, ihr zu sagen, dass er eine andere liebt. Margarete ist am Boden zerstört.

Ihr Zorn trifft ihren Bruder Fritz, der sie nicht auf diese Nachricht vorbereitet habe. Margarete bleibt einsam zurück und stürzt sich in die Arbeit. Aus dem Unternehmen wird eine florierende Spielzeugfabrik. Nach Jahren des Stillschweigens ist es Fritz, der mit einem ersten Schritt die Versöhnung einleitet.

Gemeinsam entwerfen die Geschwister eine absolute Spielzeugneuheit: einen Bären aus Mohair. Als auf einer Spielwarenmesse ein Amerikaner 3.000 Bären bestellt, kann das kurz vor dem Bankrott stehende Unternehmen in letzter Sekunde gerettet werden.


Besetzung:

Margarete    Heike Makatsch  
Margarete, 10 Jahre    Annika Luksch  
Fritz    Felix Eitner  
Fritz, 7 Jahre    Niklas Ehrensperger  
Mutter    Suzanne von Borsody  
Vater    Herbert Knaup  
Julius    Hary Prinz  
Dr. Werner    Harald Krassnitzer  
Charlotte    Bernadette Heerwagen  
Pauline    Eva Löbau  
     
Musik:    Hans-Jürgen Buchner (Haindling)  
Kamera:    Xaver Schwarzenberger  
Buch:    Thomas Eifler und Susanne Beck  
Regie:    Xaver Schwarzenberger


⭐Bearbeitung und Aufbereitung von MARGARETE STEIFF für dieses Forum:  Birgit und Old Rein  Like a Star @ heaven


Zuletzt von Old Rein am Do Aug 10, 2017 5:43 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 14327
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 65
Ort : Wisconsin

BeitragThema: Re: Margarete Steiff   So Jan 23, 2011 7:52 am

Annika Luksch in der Rolle von Margarete Steiff

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 14327
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 65
Ort : Wisconsin

BeitragThema: Re: Margarete Steiff   So Jan 23, 2011 7:52 am

Margarete Steiff

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Maragrete Steiff und die, die sie im Film spielte: Heike Makatsch

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 14327
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 65
Ort : Wisconsin

BeitragThema: Re: Margarete Steiff   So Jan 23, 2011 7:54 am

Die Dreharbeiten
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das Fabrikgebaeude

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Giengen an der Brenz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Like a Star @ heaven Bearbeitung und Aufbereitung von MARGARETE STEIFF für dieses Forum: Birgit und Old Rein Like a Star @ heaven
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Margarete Steiff   

Nach oben Nach unten
 
Margarete Steiff
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» TV - Sendetermine - Margarete Steiff
» Wunschbaby Melody

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
EIN MÄDCHEN DIESER ERDE :: FILME :: MARGARETE STEIFF-
Gehe zu: