EIN MÄDCHEN DIESER ERDE

EIN MÄDCHEN DIESER ERDE

Die Geschichte, das Glück und das Unglück, die Freude und das Elend des Kindes im Film
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Kommentare zum Film

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12969
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 64
Ort : Wisconsin

BeitragThema: Kommentare zum Film   Di Okt 02, 2012 6:44 am

Wir muessen gleich am Anfang hervorheben, dass dieser Geschichte eine wahre Begebenheit zugrundeliegt! Das ist das Wichtigste. Denn Horrorfilme lassen wir sonst nicht in unsere Galerie rein.

Auch sollte erwaehnt werden, dass das wirkliche Geschehen im Jahre 1965 noch weitaus schlimmer gewesen ist und der Film einiges sogar noch beschoenigen tut, weil es sonst einfach zu unfassbar und kaum zumutbar waere fuer den Zuschauer.

Aus diesem Grunde kam der Film in den USA, wo er eigentlich als Kinofilm konzipiert war, nicht in die Kinos, wo die Leute lieber unterhalten werden wollen und keine Dokudramas sehen moechten. Das Kabelfernsehen griff den Film auf und zeigte ihn stattdessen.

"Ab 18" bei uns - unbedingt!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Auf dieser website kann man sich die ganze Gerichtsverhandlung von Sylvia Likens durchlesen. Ich habe daran bereits 2 Stunden geknabbert. Diese Verhandlung waehrte sehr lange; ich werde das nie alles durchlesen koennen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Hier kann man darueber diskutieren:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
mickij
Ehrenmitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 2807
Anmeldedatum : 22.01.11

BeitragThema: Re: Kommentare zum Film   Mi Okt 03, 2012 7:57 am

Ist ja furchtbar.
Mir ist schon ganz schlecht geworden, als ich jetzt nur die Filmbeschreibung durchgelesen habe.
Ich weiß jetzt schon, dass ich den Film nicht sehen werde.
Was übrigens nichts mit "Augen vor der Realität verschließen" zu tun hat.

Nach oben Nach unten
http://histein.de/voegel/
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12969
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 64
Ort : Wisconsin

BeitragThema: Re: Kommentare zum Film   Mi Okt 03, 2012 8:16 am

Meine Frau hatte danach eine sehr unruhige Nachtruhe! Und auch mir hat die Geschichte sehr zugesetzt; ich musste tagelang darueber nachdenken.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Sonny

avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 11.01.17
Alter : 35
Ort : Oberlausitz

BeitragThema: Re: Kommentare zum Film   Mi Jan 11, 2017 12:04 pm

Ich habe den Film vor paar Jahren gesehen und fand ihn einfach nur schrecklich. Am Ende des Films dachte ich erst, Sylvia wäre der Hölle entkommen, doch es war nur eine Illusion.
Diese Schmerzen die Sylvia durchmachen musste. Sie hatte doch gar nichts getan. Gertrude kam selbst nicht zurecht und hat es an einem unschuldigen Mädchen ausgelassen.
Hätten ihre Eltern sie nur eher wieder abgeholt.
Das auch die Nachbarskinder da so mitgemacht haben, fand ich extrem verstörend. Niemand hat über sein Handeln nachgedacht. Wie Gruppenzwang. Die hatten einen Menschen vor sich und haben das verdrängt. Unglaublich dieses Verbrechen!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kommentare zum Film   

Nach oben Nach unten
 
Kommentare zum Film
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Warrior Cats Film
» Kommentare
» Heidi - 1968 (mit Jennifer Edwards)
» THE MIRACLE WORKER Licht im Dunkel (mit Patty Duke)
» Der Griff nach der Wasserweltmacht !

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
EIN MÄDCHEN DIESER ERDE :: FILME :: AN AMERICAN CRIME-
Gehe zu: