EIN MÄDCHEN DIESER ERDE

EIN MÄDCHEN DIESER ERDE

Die Geschichte, das Glück und das Unglück, die Freude und das Elend des Kindes im Film
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Kommentare

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 14297
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 65
Ort : Wisconsin

BeitragThema: Kommentare   Mo Okt 31, 2011 3:17 am

Kommentare

235 Filmkritiker beschaeftigten sich mit dem Film.

96% von ihnen gaben positive Meinungen ab.

Damit bekommt der Film eine Durchschnittszensur von 8.3 von insgesamt 10 zu vergebenen Punkten.


_________________
Nach oben Nach unten
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 14297
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 65
Ort : Wisconsin

BeitragThema: Re: Kommentare   Mo Okt 31, 2011 3:28 am

TRUE GRIT bedeutet "echter Scheid", "richtiger Mumm".

Auf diese Weise wird Mattie Ross der Marshall Rooster Cogburn vorgestellt. Angeblich soll dieser "True Grit" besitzen, obwohl er ein einäugiges und trunksüchtiges Rauhbein ist, dessen Leben jeglichen Sinn verloren hat. Doch nun wird er wieder gebraucht: Mattie stellt ihn ein, ihr beim Finden des Moerders ihres Vaters behilflich zu sein, obwohl sie von vielen Seiten vor dem alten Säufer gewarnt worden ist.

Ich meine, besonders zeigt auch die 14jaehrige Mattie Ross echten Schneid!




_________________
Nach oben Nach unten
Anne Shirley

avatar

Anzahl der Beiträge : 640
Anmeldedatum : 23.01.11
Ort : Rainbow Valley

BeitragThema: Re: Kommentare   Mo Okt 31, 2011 6:00 am

Das Set der Stadt kommt mir bekannt vor.
Nach oben Nach unten
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 14297
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 65
Ort : Wisconsin

BeitragThema: Re: Kommentare   Di Nov 01, 2011 5:28 am

Kann nicht sein. Es wurde extra fuer diesen Film gebaut.

_________________
Nach oben Nach unten
mickij
Ehrenmitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 22.01.11

BeitragThema: Re: Kommentare   Di Feb 19, 2013 9:55 pm

Also - was soll ich sagen.
Ein richtiger klassischer Western.
Ist natürlich kein Film, den man als "schön" bezeichnet.
Und eigentlich gefällt mir auch die Geschichte nicht.
Ich wäre wahrscheinlich nie auf die Idee gekommen, ihn hier in die Galerie zu holen.
Aber er ist faszinierend, zieht einen in seinen Bann.
Filmtechnisch toll, auch die Schauspieler und die Spannung.
Ich verteil mal keine Sterne, das müsste ich sonst sehr datailiert für einzelne Aspekte machen.
Gesamtsterne verteilen kann ich hier nicht gut.

Steven Spielberg ist Executive Producer.
Was mach ein Executive Producer?
Kann mir nichts drunter vorstellen.
Nach oben Nach unten
http://histein.de/voegel/
mickij
Ehrenmitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 22.01.11

BeitragThema: Re: Kommentare   So Feb 24, 2013 9:49 pm

Heute hab ich ihn noch mal geguckt, mit meinem Mann zusammen.
Hatte ihn gefragt, ob er mal wieder Lust hast auf einen Western.
Ansonsten würde er wohl keinen Galeriefilm von hier mit mit gucken.
Also das war eine Prämiere sozusagen.
Aber er hat auch gestaunt: Sowas guckst du?
Manche Stellen sind schon echt brutal.
Nach oben Nach unten
http://histein.de/voegel/
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 14297
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 65
Ort : Wisconsin

BeitragThema: Re: Kommentare   So Feb 24, 2013 11:52 pm

Executive Producer ist eigentlich nur ein Name, den man fuer was gibt, wo man nicht genau weiss, was er tut. Wink

Das kann also vieles sein.

Es kann jemand sein, dem das Script gefiel, und der es dann einem Producer vorlegte. Der Executive Producer ist dann also derjenige, der sich auf die Suche nach einem geeigneten Producer fuer den Film macht.

Es kann jemand sein, der neben dem Producer noch zusaetzlich Geld zum Film beisteuert. Er ist oft ein Zwischenmann zwischen Director und Producer; muss es aber nicht sein.

Ein Executive Producer kann, aber muss nicht jeden Tag bei der Filmarbeit zugegen sein. Wenn er nur sein Geld reinschiebt und allein daran Interesse hat, dann sieht man ihn halt weniger am Set, denn vielleicht kommt er vom Filmverleih selbst.

Oder ein Schauspieler hat vorgeschlagen, einen bestimtmen Film machen zu wollen und hat sich dafuer einen Executive Producer unter den Nagel gerissen, um diesen zu ueberzeugen, dass so ein Filmthema mit ihm drin doch eine gute Sache waere. In diesem Fall ist der Titel des Executive Producer im Vor- oder Nachspann rein ehrenamtlicher Sache, weiter nichts.

Und dies alles gilt aber nur fuer Spielfilme. Ein Executive Producer im Fernsehen hat schon wieder ganz andere Aufgaben.


_________________
Nach oben Nach unten
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 14297
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 65
Ort : Wisconsin

BeitragThema: Re: Kommentare   Mo Feb 25, 2013 12:30 am

mickij schrieb:
Heute hab ich ihn noch mal geguckt, mit meinem Mann zusammen.
Hatte ihn gefragt, ob er mal wieder Lust hast auf einen Western.
Ansonsten würde er wohl keinen Galeriefilm von hier mit mit gucken.
Also das war eine Prämiere sozusagen.
Aber er hat auch gestaunt: Sowas guckst du?
Manche Stellen sind schon echt brutal.

Womit bewiesen ist: wir sind kein Sonntagsnachmittagsklatschforum. Wir haben alles; sogar handfeste Western!

_________________
Nach oben Nach unten
Fuchur

avatar

Anzahl der Beiträge : 648
Anmeldedatum : 01.02.11

BeitragThema: Re: Kommentare   Mo Nov 25, 2013 9:37 am

Jetzt konnte ich den Film auch mal zuende schauen, nachdem ich beim ersten Mal eingeschlafen war. Ich finde ihn mittelmässig. An einigen Stellen sehr in die Länge gezogen. Und wenn es dann mal spannend wird, wird der Rest nur noch erzählt.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kommentare   

Nach oben Nach unten
 
Kommentare
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
EIN MÄDCHEN DIESER ERDE :: FILME :: TRUE GRIT-
Gehe zu: