EIN MÄDCHEN DIESER ERDE

EIN MÄDCHEN DIESER ERDE

Die Geschichte, das Glück und das Unglück, die Freude und das Elend des Kindes im Film
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Pepin, Wisconsin

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Birgit
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 13449
Anmeldedatum : 21.01.11
Alter : 51
Ort : Emsland

BeitragThema: Pepin, Wisconsin   Sa Jan 29, 2011 8:07 am

Hier ein paar Bilder, wie Pepin heute aussieht. Ausserhalb dieses Ortes wurden Laura und Mary geboren.
Allzu sehr veraendert in den letzten hundert Jahren hat es sich kaum.

Downtown. Hier ist nix los.

Das Rathaus "Village Hall"

Das Inn in Pepin
----------------------------------------------------------------------------

Birgit schrieb:

Das Inn in Pepin sieht ja sehr nach UkF aus,das gefällt mir Laughing

 Blindenschule-------------------------------------------                                       das Inn Pepin          

------------------------------------------------------------

(Alle hier vorher abgebildeten Fotos wurden im Juli 2017 unerlaubterweise von photobucket.com geloescht.)

Die Bahn haelt in Pepin nicht an.
Und heute fahren hier sowieso nur noch Gueterzuege.
Dies ist der Blick vom ehemaligen Merchantile, von dem Laura berichtete, das heute aber nicht mehr steht, auf die Bahnlinie und den Mississippi.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://avonlea.forumieren.com
Birgit
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 13449
Anmeldedatum : 21.01.11
Alter : 51
Ort : Emsland

BeitragThema: Re: Pepin, Wisconsin   Sa Jan 29, 2011 8:07 am

Old Rein:

Lake Pepin.  Auf der gegenueberliegenden Seite des Mississippi sehen wir Minnesota. Hier ueberquerten die Ingalls im Winter mit dem Planwagen den Mississippi. So sieht es hier in Wirklichkeit aus.
Als ich im Train Depot Museum von Pepin mit der Museumsangestellten ins Gespraech kam, erzaehlte sie mir Folgendes:

"Mein Mann starb vor 2 Jahren; ich bin nun fast 90 Jahre alt.
Deswegen ist es wohl gut, dass ich noch hier wenigstens erzaehlen und zeigen kann, wie die Welt vor ueber 100 Jahren ausgesehen hatte."

Und sie erzaehlte und erzaehlte. Ich war schon im benachbarten Raum, um mir da die Ausstellung anzuschauen, als ihre Stimme noch immer zu mir klang: "Alles, was da ausliegt auf dem Tisch in der Mitte, wollen Leute in Pepin verkaufen.
Wenn Sie Interesse an was haben....?" Ja, und das hatte ich. Ich kaufte unter anderem ein schoenes kleines Geschirrtuch, auf dem "Welcome" handgestickt war.

Ich fragte sie: "Fotos darf ich hier machen, nicht wahr?" - "Ja, soviel Sie wollen!" - Und dann staunte sie, als ich nur so 'drauflosknipste, und sie sah mich gross an. Ich erklaerte: "Ich bin hier vom Little House Forum in Germany. Da interessiert man sich sehr fuer all das hier." - "Ja, Lauras Fans kommen aus der ganzen Welt hierher.......Ach, dann haben Sie wohl sicher auch die neue TV-Serie gesehen?" - Ich bejahte. - "Ach, ich wollte das ja erst garnicht sehen," sprach sie weiter, "aber mir haben Leute gesagt, dass es gut sei, wenn ich mich mal wieder mit was ablenken taete. Ich muss immer an meinen Mann denken.
Und mit der neuen Serie war es wirklich gut fuer mich, mal auf andere Gedanken zu kommen. ...... Das haben die aber gut gefilmt, fand ich. Als die Ingalls hier ueber den Mississippi im Winter fuhren; ich frage mich, ob die das hier bei uns gefilmt haben."

Ich musste ihr daraufhin leider mitteilen, dass die Drehaufnahmen in Canada stattgefunden hatten. "Ach, was?!" meinte sie. "Das sah im Film aber tatsaechlich so aus wie hier bei uns!"

Ich finde, dass so ein Statement von dieser alten Dame doch sehr zugunsten der neuen Serie spricht, meint ihr nicht auch?

Hier noch ein Bild vom Mississippi River bei Pepin.

Mississippi Wildlife Reservoir.

Das Reservoir liegt auf der Suedseite von Pepin, wenn man von Minnesota aus ueber eine Bruecke, die hier den Mississippi River ueberspannt, nach Pepin kommt.

(Alle hier vorher abgebildeten Fotos wurden im Juli 2017 unerlaubterweise von photobucket.com geloescht.)

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://avonlea.forumieren.com
Birgit
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 13449
Anmeldedatum : 21.01.11
Alter : 51
Ort : Emsland

BeitragThema: Re: Pepin, Wisconsin   Sa Jan 29, 2011 8:08 am

Old Rein:

Das Bahnhofsmuseum in Pepin, Wisconsin.

Hier wird die Geschichte von Pepin in einem alten Bahnhof ausgestellt.  Auch ein paar Laura Ingalls Wilder Memorabilia sind mit dabei.

(Alle hier vorher abgebildeten Fotos wurden im Juli 2017 unerlaubterweise von photobucket.com geloescht.)

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://avonlea.forumieren.com
Birgit
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 13449
Anmeldedatum : 21.01.11
Alter : 51
Ort : Emsland

BeitragThema: Museumseindrücke   Sa Jan 29, 2011 8:10 am

Old Rein:

Lauras Lieblingsbibelstellen

(Alle hier vorher abgebildeten Fotos wurden im Juli 2017 unerlaubterweise von photobucket.com geloescht.)

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://avonlea.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Pepin, Wisconsin   

Nach oben Nach unten
 
Pepin, Wisconsin
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
EIN MÄDCHEN DIESER ERDE :: SERIEN :: UNSERE KLEINE FARM-
Gehe zu: