EIN MÄDCHEN DIESER ERDE

EIN MÄDCHEN DIESER ERDE

Die Geschichte, das Glück und das Unglück, die Freude und das Elend des Kindes im Film
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Beyond the Prairie: The True Story of Laura Ingalls Wilder

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Birgit
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 13734
Anmeldedatum : 21.01.11
Alter : 51
Ort : Emsland

BeitragThema: Beyond the Prairie: The True Story of Laura Ingalls Wilder   Do Jan 27, 2011 1:14 pm

Dieser erste Teil beschreibt das Leben Lauras als Teenager auf der Farm ihrer Eltern in South Dakota. Mary ist bereits erblindet; und dann gibt es noch Carrie und die kleine Grace.

Pa spielt abends gerne zum Vergnügen der Mädchen auf seiner Fiddel, die dann fröhlich durch das Haus tanzen.

Laura lernt in der Stadt den jungen Almanzo Wilder kennen.

Bald entwickelt sich mehr als Freundschaft. Der lange Winter kommt. Almanzo und Cap, ein Schulfreund von Laura, fahren durch den eisigen Winter, um Vorräte für die Stadt zu holen. Es droht eine Hungersnot.

Als Almanzo wohlbehalten wieder da ist, wird er freudig von Laura empfangen. Zur gleichen Zeit bekommt sie eine Stelle als Lehrerin angeboten. Sie nimmt diese Stelle an, damit Mary das College besuchen kann. Almanzo holt sie Weihnachten heim. Laura ist glücklich, denn sie hat ihre Familie und Almanzo sehr vermisst.
Schon bald darauf schmieden die beiden gemeinsame Zukunftspläne.

Sie heiraten und bekommen die kleine Rose. Noch weitere Schicksalsschläge werden Laura und Almanzo ereilen. Doch sie halten zusammen und bauen sich ein neues Leben in Mansfield, Missouri auf.

Davon wird uns dann später im 2. Teil erzählt.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://avonlea.forumieren.com
Birgit
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 13734
Anmeldedatum : 21.01.11
Alter : 51
Ort : Emsland

BeitragThema: Re: Beyond the Prairie: The True Story of Laura Ingalls Wilder   Do Jan 27, 2011 1:15 pm


Nachdem sie alles in South Dakota verloren habenm starten sie zu einem Neuanfang:  eine Farm und einen Obstgarten für Laura in Missouri.

Während ihrer langen Fahrt dorthin begegnen sie einem Russen, der sie auffordert, sein Lager in der Nacht mit ihnen zu teilen.  Mitten in der Nacht schreibt Laura in ihrem Tagebuch;  vom Leben in South Dakota, von der Farm, die sie verloren haben und von ihrem verlorenen Kind. Nichtsahnend, das dieses Tagebuch einmal Vorlage für ihre Bücher sein wird.

Auf der Fahrt nach Missouri begegnen ihnen Leute. die aus Missouri kommen:  arme verlumpte Leute. und sie erkennen, dass Missouri nicht das gelobte Land ist. Der Boden dort gilt als nicht kultvierbar. Doch Laura lässt sich nicht von ihren Plänen abbringen. Endlich angekommen kaufen sie ihre Farm.

Die kleine Rose kann sich nur schwer eingewöhnen, sie hat Sehnsucht nach South Dakota, nach ihren Grosseltern.

Nach einem schwierigen Anfang blühen im kommenden Frühjahr endlich die Apfelbäume.

Damit können sie sich einen weiteren Traum erfüllen:  ein grösseres Haus.  Die Rocky Ridge Farm.

Laura wird später ihren Vater ein letztes mal besuchen fahren. Beide schwelgen in Erinnerungen von der Zeit auf ihrer kleinen Farm mitten in der Prairie.

Ende

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://avonlea.forumieren.com
 
Beyond the Prairie: The True Story of Laura Ingalls Wilder
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» HBO - Inside True Blood Blog
» Esme von Laura Lee Eagles, neue Fotos!
» FAQ: Was ist Hotlinking?
» Was bedeutet: Sookie Stackhouse
» Was bedeutet: Sam Merlotte

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
EIN MÄDCHEN DIESER ERDE :: SERIEN :: UNSERE KLEINE FARM-
Gehe zu: