EIN MÄDCHEN DIESER ERDE

EIN MÄDCHEN DIESER ERDE

Die Geschichte, das Glück und das Unglück, die Freude und das Elend des Kindes im Film
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 ELINA - als wenn es mich nicht gäbe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 13006
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 64
Ort : Wisconsin

BeitragThema: ELINA - als wenn es mich nicht gäbe   So Jan 23, 2011 12:49 am

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

DVD
in Deutsch
WideScreen


Originaltitel: ELINA - SOM OM JAG INTE FANNS
Schweden/Finnland 2001
80 Minuten, Farbe, 35 mm/1 : 1,85
empfohlen ab 8 Jahren
Drehbuch - Kjell Sundstedt
Kamera - Jarko T. Laine
Schnitt - Riitta Poikselkä, Thomas Täng

Regie - Klaus Härö
Musik - Thomas Kantelinen
Ton - Kirka Sainio
Ausstattung - Cian Bornebusch
Produktion - Filmlance International AB Kinoproduction Oy
ProduzentInnen - Anders Landström, Charlotta Denward

Mit

Elina - Natalie Minnevik
Lehrerin Tora Holm - Bibi Andersson
Elinas Mutter - Marjaana Maijala
Einar Björk - Henrik Rafaelsen
Irma - Tind Soneby
Arzt - Björn Granath
Veikko Niemi - Jarl Lindblad
Sara - Sara Arnia
Anton - Peter Rogers
Anna - Carolina Berggren
Klein-Isak - Zorro Svärdendahl
Kerttu - Amanda Andersson

(Quelle: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] )

Kurzinhalt:
Basierend auf dem Roman “Som om jag inte fanns ” von Kerstin Johansson i Backe wartet der Erstlingsspielfilm des schwedischsprachig-finnischen Regisseurs Klaus Härö mit zwei großen Schauspielerinnen auf, die kleine Darstellerin der Titelfigur, Natalie Minnevik, und die schwedische Legende Bibi Andersson, die sich hier in die sehr strenge Schulleiterin Tora Holm verwandelt hat. In der Moorlandschaft der nordschwedischen Provinz Norrbotten im Jahre 1952 gehört die neunjährige Elina der finnischen Minderheit an. Von ihrem Vater, der an der Schwindsucht gestorben ist und den sie abgöttisch verehrte, hat sie ihren unbändigen Sinn für Gerechtigkeit und ihren Starrsinn geerbt. Tora Holm hat eine ebenso starke Willenskraft und setzt mit eiserner Disziplin durch, dass die finnischen Kinder nur schwedisch sprechen, damit sie bessere Chancen im Leben haben. Elina setzt sich für einen Mitschüler ein, der kein Wort schwedisch versteht. Zwischen Lehrerin und Schülerin beginnt ein erbitterter Kampf des Willens, den Tora Holm gewinnen will, indem sie Elina völlig ignoriert – “als ob es sie nicht gäbe“

(Quelle: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nordschweden Norrbotten 1952

„Das ist unser Moor Papa, deins und meins“
Die neunjährige Elina vermisst ihren Vater sehr.
Er lebt nicht mehr, aber hier im Moor fühlt sie sich ihm ganz nah.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Er hat ihr beigebracht, sich hier sicher zu bewegen und immer wieder zieht es Elina hierhin, auch wenn ihre Mutter es nicht erlaubt und sie sich Sorgen macht.
Aber hier im Moor kann Elina ihrem Vater sagen, was sie fühlt, auch wenn niemand sonst sie versteht. Sie weiß, dass sie ihm in ihrer Willensstärke sehr ähnlich ist und ist stolz darauf, auch wenn es ihr oft zum Vorwurf gemacht wird, so „eigensinnig“ wie er zu sein.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

„Ich werde immer so sein wie du“
Immer wieder flüchtet sich Elina hierher an ihren Lieblingsplatz.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Elina lebt mit ihrer Mutter, ihrer Schwester Irma und dem Brüderchen Isak in einfachen Verhältnissen. Sie gehören einer finnischen Minderheit an.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Elina und Irma helfen ihrer Mutter, wenn diese zum Putzen in die Schule geht.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Elina war lange krank und kann nun, nachdem sie selber die Schwindsucht überwunden hat, die ihr ihren Vater genommen hatte, endlich wieder in die Schule. Sie freut sich darauf.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und auch ihre Mutter freut sich sehr, dass Elina wieder lernen kann und jeden Tag ein warme Mahlzeit bekommen wird.
Sie mahnt Elina: „Denk daran, dass du nicht finnisch sprichst!“
„Papa hat immer finnisch gesprochen.“
Da Elina lange in der Schule gefehlt hat, kommt sie in die Klasse ihrer jüngeren Schwester Irma.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Diese wird von der strengen Schulleiterin Frl. Tora Holm unterrichtet.
Sie will mit eiserner Disziplin durchsetzen, dass die finnischen Kinder nur schwedisch sprechen, weil sie dann aus ihrer Sicht bessere Chancen im Leben haben.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

In Elinas Klasse geht auch Anton.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Er versteht noch gar kein schwedisch und Elina will ihm im Unterricht helfen. Es kommt zum ersten Streit zwischen ihr und Frl. Holm. Elina lässt sich nicht davon überzeugen, falsch gehandelt zu haben.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Irma ist Elinas Eigensinn und deren lange Diskussion mit Frl. Holm sehr unangenehm.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Als Strafe fürs finnisch sprechen soll Anton kein Mittagessen bekommen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Elina, der Anton Leid tut und die eigentlich meint, dann auch bestraft werden zu müssen, da sie ja auch finnisch geredet hatte, will ihm ihr Essen geben.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Frl. Holm lässt das nicht zu und Elina weigert sich nun aber auch, die Suppe zu essen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Auch hier versucht Irma wieder erfolglos zu vermitteln und ihre Schwester zum Einlenken zu bewegen. Sie kann Irmas Eigensinn nicht nachvollziehen und erinnert sie daran, wie wichtig es für sie jetzt nach langer Krankheit ist, gut zu essen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der erste größere Machtkampf zwischen Elina und Frl. Holm beginnt. Elina darf nicht gehen, bis sie aufgegessen hat.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Unterdessen herrscht Aufregung im Dorf. Ein neuer junger Lehrer kommt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Kinder begrüßen ihn fröhlich und auch in finnisch.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Obwohl Herr Björk kein Wort versteht, lässt er sich auf diesen Spaß ein und lernt gleich ein paar Worte finnisch und lacht mit den Kindern; sehr zum Missfallen von Frl. Holm, die ihn kurz darauf über die Gepflogenheiten an der Schule belehren wird.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Als am nächsten Tag Elina ihr Mittagessen essen will, wird sie von Frl. Holm verhöhnt, sie sei wohl wählerisch, dass sie nicht alles esse, sie hätte es gerade nötig. Elina ist so verletzt, dass sie den Raum verlässt und von nun an jede Mittagspause auf den Stufen vor der Schule verbringen wird.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gut gemeinte Vermittlungsversuche von Herrn Björk scheitern am erneuten Spott der Schulleiterin.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Elina sieht auch nicht ein, sich wie verlangt bei Frl. Holm zu entschuldigen, da sie sich keiner Schuld bewusst ist. Der Vorwurf der Direktorin, ihrem Vater ähnlich zu sein, zaubert ein seltenes vorsichtiges Lächeln auf ihr Gesicht.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und wieder klagt Elina im Moor ihrem Vater ihr Leid.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nachdem Elina einem Bauern geholfen hat, sein Kälbchen aus dem Moor zu retten, ist sie überzeugt, ihr Vater hätte sie bei dieser Rettungsaktion unterstützt. Das macht sie später zum Gespött der Lehrerin und fast der ganzen Klasse und auch von ihrer Schwester Irma muss sie sich anschreien lassen: „Papa ist tot, er liegt auf dem Friedhof!“
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und nun erfährt auch Elinas Mutter von den Geschehnissen in der Schule und stellt sich auf die Seite der Lehrerin, die sich darum gekümmert hatte, dass die Familie Schuhe über das Sozialamt bekommt. „Tora Holm ist eine sehr nette Frau, mit der man sich gut stellen muss“ Auch ihre Mutter verlangt, Elina solle sich entschuldigen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Elina kann es nicht.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Jetzt greift Frl. Holm zum letzten Mittel und straft Elina durch völliges Ignorieren. „Es ist ein hoffnungsloses Unterfangen, diese Finnenkinder erziehen zu wollen. Von nun an bist du nur noch Luft für mich“
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Verzweifelt rennt sie davon um bei ihrem Vater das Herz auszuschütten.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und zum ersten mal ist sie unachtsam und gerät im Moor ernsthaft in Gefahr.
Es kommt zu einer verzweifelten Rettungsaktion.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

In deren Folge sprechen sich Mutter und Tochter erstmals richtig aus. Elina erfährt einiges von ihren Eltern, was sie noch nicht wusste. Und ihre Mutter gesteht Elina, dass sie sich sehr darüber freut, dass sie so stolz und mutig wie ihr Vater ist.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Elina kann jetzt auch am Grab ihres Vaters um ihn trauern.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Als sich Elina am nächsten Tag zur Mittagszeit wieder auf die Stufen vor der Schule setzt, folgen ihr erst ihre Schwester Irma,
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und nach und nach alle Kinder, Herr Björk und Frl. Holm und setzen sich an ihre Seite und das nicht nur im wörtlichen Sinn.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ein vielleicht etwas unglaubwürdig plötzlich gutes Ende, aber der Zuschauer nimmt es dankbar an.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Filmportraits

Natalie Minevik (Elina)
und
Tind Soneby (Irma)


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Like a Star @ heaven Bearbeitung und Realisierung von ELINA für dieses Forum: mickij Like a Star @ heaven
Nach oben Nach unten
 
ELINA - als wenn es mich nicht gäbe
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ich kann mich nicht trennen!
» Zum Osterfest 2011/2012
» Was wäre wenn Geißel,Braunstern,Tigerstern.. nicht gestorben wären?
» Wenn alle nur Asylanten Sprachen verstehen & einer Deutsch spricht - nennt man dies Wiener Unterricht / Integration a la SPÖ
» Wenn die Gondeln Trauer tragen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
EIN MÄDCHEN DIESER ERDE :: FILME :: ELINA-
Gehe zu: