EIN MÄDCHEN DIESER ERDE

EIN MÄDCHEN DIESER ERDE

Die Geschichte, das Glück und das Unglück, die Freude und das Elend des Kindes im Film
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 SARAH, PLAIN AND TALL (3) - Winter's End

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 13628
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 65
Ort : Wisconsin

BeitragThema: SARAH, PLAIN AND TALL (3) - Winter's End   Mo Jan 24, 2011 8:56 am

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

DVD
Vollbild
in Englisch


Der letzte Film der Triologie, WINTER'S END, spielt im Frühjahr 1918.

Die Familie Witting hat inzwischen Zuwachs bekommen, die kleine Cassie. Anna arbeitet in der Stadt als Krankenschwester. Ihr Freund Justin ist Soldat im Ersten Weltkrieg. Caleb hilft beim Bewirschaften der Farm.

Eines Tages taucht ein alter Mann auf der Farm auf, zuerst entdeckt von Cassie.

Caleb findet den frierenden alten Mann in der Scheune und er wird ins Haus gebeten.

Später stellt sich heraus, dass es Jakobs totgeglaubter Vater ist.

Alle nehmen den Grossvater freundlich auf, nur Jakob kann dem Vater nicht verzeihen, weil der Vater die Mutter und ihn, als Jakob noch klein war, verlassen hat und dadurch das Leben für die beiden recht schwer wurde.
Besonders Cassie mag aber ihren Grossvater sehr.

Bei einem Streit mit seinem Vater bricht sich Jakob das Bein.
Anna erfährt, dass ihr Freund Justin vermisst wird.  Aber später stellt sich heraus, dass er in einem Hospital ist.

Am späten Abend fängt es wieder an zu Schneien.

Sarah sieht wie Caleb in die Scheune geht. Der Schnee wird immer mehr. Später merkt sie, dass Caleb nicht zurückgekommen ist und will nach ihm suchen. Sie stürzt im Schnee und bleibt liegen.

Erst am Morgen wird Sarah gefunden. Halb erfroren bringt man sie ins Haus.

Als sich Sarah wieder erholt hat, bittet sie Jakob eindringlich, sich mit seinem Vater auszusöhnen. Denn es könnte bald zu spät sein.

Nach einer Aussprache liegen sich Vater und Sohn in den Armen. Jakob hat seinem Vater verziehen.

Ostern, 1918. Es ist endlich Frühling geworden.

Zum Osterfest darf auch Anna ihren Justin wieder in die Arme schliessen.



⭐liebevoll fuer dieses Forum aufbereitet von Birgit  Like a Star @ heaven

Teil 3 hat mir auch sehr gut gefallen, aber ich habe sprachlich vieles nicht verstanden.
Im Gegensatz zu den ersten beiden Teilen gibt es hier einige längere Dialoge.
Und da verstehe ich eben nicht ganz so viel, wie in den beiden ersten Teilen, wo die Handlung oft schon ziemlich selbsterklärend ist und von kurzen einfachen Sätzen begleitet wird.
So weiß ich jetzt also z.B. immer noch nicht, warum nun eigentlich Jacobs Vater seine Familie damals verlassen hat.

Die kleine Cassie bringt natürlich Leben in die Bude  Wink  und sie nimmt ja auch kein Blatt vor den Mund, was schon mal ganz schön peinlich für die Anwesenden werden kann.  Laughing
Interessant fand ich auch, dass sie jetzt das Tischgebet spricht ("fooood"  Wink  Laughing ).
Scheint wohl so eine Tradition zu sein, dass das immer das jüngste Familienmitglied macht.

Insgesamt also eine Serie absolut nach meinem Geschmack.
Und da ich das mit dem Schnee, wenn es hier nicht besprochen worden wäre, wahrscheinlich gar nicht gemerkt hätte und mich das,
auch wenn ich's weiß, eigentlich gar nicht stört, verteile ich Like a Star @ heaven  Like a Star @ heaven  Like a Star @ heaven  Like a Star @ heaven  Like a Star @ heaven
Wer UkF mag und die Loves Saga (und das sind ja nach wie vor meine Galerie-Favoriten),
der mag auch diese kleine Serie, obwohl sie ja doch ein Stückchen später spielt.
Gerade jetzt im letzten Teil 1918 ist ja alles schon mächtig modern. Very Happy (mickij)

Neulich habe ich mir die Filme nochmal angeschaut und war immer noch oder noch mehr begeistert.
Darafhin habe ich mir mal das erste Buch bestellt (gibt's gebraucht ganz billig).
Das ist ein richtiges Kinderbuch eigentlich, ich hab's heute in vielleicht einer Stunde durchgelesen, aber wirklich wundervoll und rührend. Und auch mit sehr schönen Zeichnungen.

Und was mir sehr gefiel, der Film ist wirklich sehr genau nach dem Buch. Ich habe da ganze Passagen wörtlich wiedererkannt, obwohl ich den Film ja in englisch gesehen habe. Also ist auch die Buchübersetzung wohl sehr gut.

Meine Empfehlung für das Buch hier also, das übrigens autobiographisch ist. Ich werde mir jetzt noch das zweite kaufen. (mickij)

@ mickij

du hattest hir im Januar bereits soviel ueber die Serie geschrieben; und das war mir vollkommen entgangen.  Bei meinem alten, ausgedienten PC erhielt ich keine Meldungen mehr, wenn jemand hier was neu geschrieben hatte.

Du fragest, warum Jacobs Vater (herrlich gespielt von Altstar Jack Palance) die Familie verlassen hatte.  Er war tatsaechlich ein schlechter Vater und gibt es selbst zu.  Doch er kommt nun nach Jahren von Lebenserfahrung zurueck und will am Ende seines Lebens alles wieder ins rechte Lot setzen. (Old Rein)
Nach oben Nach unten
 
SARAH, PLAIN AND TALL (3) - Winter's End
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Winter Outfit
» Blasen im Winter
» Sarah by Kim van de Wetering
» Changbai-Gebirge: Erster Schnee läutet Winter ein
» Frühling-Sommer-Herbst und Winter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
EIN MÄDCHEN DIESER ERDE :: SERIEN :: LOVE'S - SIEDLER / WESTERN SAGAS-
Gehe zu: