EIN MÄDCHEN DIESER ERDE

EIN MÄDCHEN DIESER ERDE

Die Geschichte, das Glück und das Unglück, die Freude und das Elend des Kindes im Film
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 8. Teil - LIEBE BLEIBT EWIG- Love Finds a Home

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 13629
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 65
Ort : Wisconsin

BeitragThema: 8. Teil - LIEBE BLEIBT EWIG- Love Finds a Home    Mo Jan 24, 2011 7:52 am

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

DVD
in Deutsch
WideScreen



LOVE TAKES WING und LOVE FINDS A HOME wurden beide gleichzeitig gedreht und sind deshalb diesmal mit den Schauspielern konstant.  Zusaetzlich in LOVE FINDS A HOME spielt Patty Duke mit!

Eine kleine Inhaltsangabe zum Film

Ich habe ihn heute sehen können. Der 8. Teil LOVE FINDS A HOME ist eine Fortsetzung des 7. Teils. Drehort und Schauspieler sind gleich nur Lillian ist so etwa 15 oder 16 Jahre alt inzwischen. Klar, dass die dann ausgetauscht werden muss. Lillian haben sie aber sehr gut ausgesucht. Sie sieht der Annalise sehr ähnlich! Lustig ist, jetzt hat Belinda sogar die selben Räumlichkeiten, als ihre Arztpraxis, wie Dr. Quinn. Laughing Wenn ihr den Film seht, dann müsst ihr mal auf das Wohnhaus von Belinda achten. Ich denke mir, das steht an der selben Stelle wo einst Walnut Grove gestanden hat. Auf alle Fälle ja in Simi Valley.

So, jetzt aber zur Handlung! Ánnie, ihre Freundin, kommt auf Besuch zu Belinda und sie ist hochschwanger. Man sieht in Belinda etwas Neid oder auch Traurigkeit aufkommen, den sie selbst hat noch kein Baby.

Annie plagen immer wieder starke Schmerzen und das wird noch Trouble aufkommen lassen. Denn nun kommt auch noch Annies Schwiegermutter, Mary (Patty Duke), auf Besuch. Die versucht ihre Schwiegertochter mit alten Hausmittelchen zu helfen - da muss ich noch dazu sagen, Patty Duke spielt hier eine resolute alte Dame :lol:aber mit viel Herz! Belinda dagegen will ihr mit der modernen Medizin helfen.

Lillian erlebt ihre erste Liebe. Schliesslich kommt Annies Baby dann zur Welt. Alle haben einen Jungen vorausgesagt aber lasst euch mal überraschen, was es geworden ist.  :mrgreen: Und ganz zum Schluss gibt es auch für Belinda ..... nö, mehr verrate ich jetzt nicht.  Wink

Ein kleines Making of:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ach, eins hat mich noch gestört. Nämlich die Perücken von Belinda (auch schon im 7. Teil) und in diesem Teil auch von Patty Duke. Die sehen so unnatürlich auch, finde ich.  :-( (Birgit)

Die Peruecke von Belinda war auch mit ein Grund noch an vierter Stelle sozusagen bei den Kommentaren bei amazon.com, dass der Film (bzw. der vorherige Teil, wo Belinda ja auch die gleiche Peruecke traegt) die Negativa dort erhielt.  Ein Kommentar:  "Ich haette der Belinda am liebsten die Peruecke vom Kopf gehauen!"

In diesem Teil traegt Belinda ihr Haar auch offen.  Da sieht es nicht mehr nach einer Peruecke aus.

Schaut doch mal, wie hübsch Sara Jones (Belinda) ist! Warum haben die nicht ihr eigenes Haar gelassen?

Vielleicht weil sie zu kurze Haare hatte? Das kann der einzige Grund sein.

Der Film gefiel mir weniger.  Schlaffe Handlung.  Alle sehen genauso alt aus wie im Film zuvor, obwohl es um die 10 Jahre spaeter sein soll.  Also wurde natuerlich Annalise Basso ersetzt mit einer aelteren Schauspielerin.  Kaese; weil ich mich besonders auf sie gefreut hatte.

Patty Duke (LICHT IM DUNKEL) ist vielleicht die einzige Schauspielerin, die ein wenig Pep in die Geschichte bringt.  Der Rest war (fuer mich zumindest) totale Langeweile.  Alles bereits gehabte Geschichten ums Baby kriegen.  

Belinda ist auch nicht mehr so beeindruckend wie im Film zuvor, wo sie forsch ihren Weg ging und durchsetzte, was sie feur richtig hielt, und was auch richtig war.  Hier sieht sie sich von Patty Duke konfrontiert, und man ist sich selbst unschluessig, zu wem von den beiden man halten soll.

Allerwelts-Film.   Like a Star @ heavenLike a Star @ heaven(Old Rein)

So, jetzt bin ich (mickij) auch komplett durch mit der Serie.

Und ich würde zwar ein Sternchen mehr vergeben als Old Rein, aber dieses "Allerwelts Film" beschreibt es vielleicht doch ganz gut.

Das eine Sternchen mehr, weil man die Protagonisten schon kennt und mag und sich deshalb dafür interessiert, wie es mit ihnen nach dem letzten Teil weitergeht und sich doch wenigstens mit ihnen über all die netten positiven Wendungen innerhalb des Films freut.

Aber ist halt nun nicht der krönende Abschluss der Serie, da hätte man wirklich eine Folge eher aufhören sollen oder im letzten Teil noch mal Clark und Marty und Missie besuchen sollen, um den Kreis zu schließen.

So eine Eingestürzter-Stollen-Szene gibt es in den Romanvorlagen (in einem früheren Band) übrigens auch. Dort war das aber ein richtiges echtes großes Drama mit einschneidenden Fogen. Hier war es nur so ein Szenchen.

Und jetzt überlegt mal, wie die drei Mädchen in der Serie verwandtschaftlich verbunden sind.  Laughing (Birgit)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gehe ich recht in der Annahme, dass es Oma, Mutter, (Enkel)Tochter sind, also drei Generationen, wenn auch jeweils "nur" adoptiert? (mickij)

Mickij hat es ja schon erraten.  Laughing

Da hast du Recht, mickij! Ganz rechts ist Missy die hat Belinda adoptiert (links) und Belinda hat dann Lillian (Mitte) adoptiert.  Laughing (Birgit)
Nach oben Nach unten
 
8. Teil - LIEBE BLEIBT EWIG- Love Finds a Home
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» 10.Teil - LIEBE LÄSST MUTIG WERDEN - Love's Everlasting Courage (Prequel Nr.2)
» Folge 11 - Love Lasts Forever/ Ewige Liebe
» Als der Krieg nach Deutschland kam Teil 1-4
» I hate love - Claude Kelly
» Papier-Modelle

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
EIN MÄDCHEN DIESER ERDE :: SERIEN :: LOVE'S - SIEDLER / WESTERN SAGAS-
Gehe zu: