EIN MÄDCHEN DIESER ERDE

EIN MÄDCHEN DIESER ERDE

Die Geschichte, das Glück und das Unglück, die Freude und das Elend des Kindes im Film
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Kommentare

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 14297
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 65
Ort : Wisconsin

BeitragThema: Kommentare   Mo Jan 24, 2011 6:21 am

Ich freue mich sehr, dass Madita jetzt hier "angekommen" ist. Sie war schon immer mein Astrid Lindgren Favorit. Ich habe als Kind die Serie gesehen und sehr geliebt. Damals wusste ich noch gar nicht, dass Madita von Lindgren ist. Von Lindgren kannte ich nur Pippi, das hatte ich auch als tschechisches Buch. Aber Pippi mag ich eigentlich (zumindest heute) nicht so. Ich glaube, in DDR-Buchläden gab's keine Lindgren-Bücher. Das wurde dann bei meinen Kindern alles nachgeholt :)
Als ich später die Madita-Filme sah, fiel mir auf, dass irgendwie was fehlte. Es wäre wirklich schön, wenn die Serie mal wieder käme. Jedenfalls ist Madita einer meiner absoluten Lieblingsfilme überhaupt.

Old Rein schrieb:
doch ist man sich nicht mehr sicher, welche Szenen da evtl. geschnitten wurden,
Als ein Beispiel hier mal ein Zitat aus einer amazon-Rezension:
Zitat :
Teilweise fehlt wenig Material (Episode: Gespenst im Waschhaus), teilweise wurden diese aber so verstümmelt, dass über die hälfte des ursprünglichen Materials fehlt.
Das führt dazu, dass man der Handlung nicht immer folgen kann. Stellvertretend sei hier die Geschichte mit Abbes Lungenentzündung erwähnt. Es fehlt die komplette Anfangssequenz bei der er seinen betrunkenen Vater aus dem eiskalten Fluss zieht, was zu seiner Lungenentzündung führt (deshalb auch die schweren Selbstvorwürfe in Nilssons Brief an Madita).

Wir haben uns vor einiger Zeit die beiden DVDs angeschafft und in den letzten Tagen angeschaut. Es war sehr schön mal wieder, wir haben viel gelacht. Ist total interessant, die Filme zusammen mit inzwischen recht großen Mädchen zu gucken, als wie früher mit kleinen. Man lacht über ganz andere Sachen gemeinsam.

Ein paar Eindrücke einfach mal so, völlig unsortiert; einfach was mir gerade so einfällt:

- vielleicht nicht allen bekannt ist, dass von der inhaltlichen Reihenfolge her zuerst "Madita und Pim" und dann "Madita" dran ist

- Frau Bürgermeister (beim Wohltätigkeitsball) hat uns enorm an Harriet Oleson erinnert Very Happy

- Die Eltern sind ein bisschen wie die von Nesthäkchen: Der Vater der heimliche Verbündete, eher freundlich; die Mutter eher sehr korrekt und ordentlich, etwas weniger sympathisch

-
Old Rein schrieb:
...Auf den heute vorhandenen 2 Filmen (MADITA & PIM und MADITA) fehlen demnach knapp 1 Std. geschnittenes Filmmaterial.
In der Serie jedenfalls war da noch wesentlich mehr dabei als in den Filmen, denn auch unsere Kinder und nicht nur ich können sich an auf den DVDs fehlende Szenen erinnern, die sie also nur aus der Serie kennen können; z.B.

* als Madita und Lisabeth beim "Ausflug" auf dem Dach sitzen und picknicken, kommt Abbe, und sie machen Zielwerfen mit Fleischklößchen in seinen Mund
* die Päckchenauspackszene bei der Gehirnerschütterung geht noch weiter, es findet noch eine ganz witzige gerechte Perlenverteilaktion statt

(mickij)

Ich hatte es beim ersten Anschauen gemerkt, dass erst MADITA UND PIM, dann erst MADITA 'dran kommt. Sieh' mal: hatte ich mir sogar auf meiner DVD vermerkt:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

(Old Rein)

Das Wort Binchen oder Bienchen kommt in der deutschen Übersetzung nicht vor. Es werden die Wörter Läuse und Pipel und Pipelchen verwendet.

(Anne Shirley)

In der Buchversion also die Wörter Läuse und Pipel und Pipelchen. Danke fuer die Info.

(Old Rein)

Ich habe mir gestern beide DVDs bestellt. Wollte ich schon lange haben. Ich habe noch blau- weiß gestreiften Stoff und habe vor, Silja das Kleid von Madita zu nähen. Ein passendes Schnittmuster habe ich auch.

(Tini)

Nach oben Nach unten
Fuchur

avatar

Anzahl der Beiträge : 648
Anmeldedatum : 01.02.11

BeitragThema: Re: Kommentare   Fr Sep 27, 2013 10:05 pm

Gestern ist mir in der Bibliothek die Madita-DVD in die Hand gefallen und musste gleich mit. Bis jetzt habe ich die ersten 30 Minuten geschafft und bin ein wenig erschrocken. Ich habe Madita vor zig Jahren mal gesehen und konnte mich fast gar nicht erinnern. Vor allen nicht an die ganzen Schimpfwörter und Ausdrücke, die bis jetzt vorkommen. Das finde ich ganz schön heftig. Bei anderen Lindgren-Verfilmungen finde ich das nicht so heftig.
Nach oben Nach unten
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 14297
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 65
Ort : Wisconsin

BeitragThema: Re: Kommentare   Di Okt 01, 2013 1:32 pm

Ach.  Ist das wirklich so arg?  Was werden denn fuer Schimpfwoerter benutzt?  Off Hand kann ich mich da auch an nix Schlimmes erinnern.  Ich glaube, die Kleine sagt manchmal "verdammt" dies oder das, was?  Aber das kam mir immer eher komisch vor, weil Madita selbst weniger "verdammt" sagte, oder?  Als wenn ihre Schwester eigentlich die Bedeutung des Wortes garnicht richtig kennt.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Anne Shirley

avatar

Anzahl der Beiträge : 640
Anmeldedatum : 23.01.11
Ort : Rainbow Valley

BeitragThema: Re: Kommentare   Di Okt 01, 2013 5:21 pm

Es kommen Begriffe wie Pisspott, du verlaustes Gör, blöde Rotznase vor.

Ein Klassenkamerad durfte mit 10 Jahren nicht Madita anschauen, weil Madita und ihre Schwester nackig rumlaufen beim Picknick. Der Film wurde als Serie gezeigt und das Picknick müsste in der ersten Folge vorkommen.
Nach oben Nach unten
Fuchur

avatar

Anzahl der Beiträge : 648
Anmeldedatum : 01.02.11

BeitragThema: Re: Kommentare   Di Okt 01, 2013 7:12 pm

In dem Film "Madita" kommt das Picknick nicht vor, aber ganz am Anfang sind Madita und Pim auch nacktig zu sehen, als sie aufstehen und sich anziehen.
Nach oben Nach unten
mickij
Ehrenmitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 22.01.11

BeitragThema: Re: Kommentare   Di Okt 01, 2013 7:42 pm

Das verrückte ist, dass Bilder von Szenen aus der Serie, die in der gekürzten Filmzusammenfassung gar nicht vorkommen, trotzdem auf dem DVD-Cover drauf sind.
Nach oben Nach unten
http://histein.de/voegel/
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 14297
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 65
Ort : Wisconsin

BeitragThema: Re: Kommentare   Mi Okt 02, 2013 5:52 am

Auch die Originalfassung beginnt so.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gluecklicherweise habe ich TV-und DVD-Fassungen.

Also "Pisspott, du verlaustes Gör, blöde Rotznase" waren das!  Ja, jetzt, wo ich das lese, erinnere ich mich.

Aber bei uns in der Schule, in der Grundschule, erinnere ich mich auch, wie die Jungs (naja, eigentlich wohl nur eher die Jungs damals) schnell in die grosse Fundgrube der Berliner Millieu-Sprache gegriffen haben.  Da wurde jeder mit Piepel bezeichnet, mit Backfeifenjesicht oder mit Fatzke.  Dein Bruder war "deine Keule".

Also, ich fand das bei MADITA nie als schlimm, sondern eher unterhaltsam, bzw. eben so, wie es wohl in Wirklichkeit gut und gerne zugehen tut. Immerhin waren sie zusammen mit Mia und deren Schwester in der gleichen Klasse. Und da werden sie das alles aufgeschnallt haben. Maditas Schwester hat ja einmal ein bestimmtes Wort nur unter der Decke gesagt, damit es nicht zu weit in die Aussenwelt dringt. Wink 

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
mickij
Ehrenmitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 22.01.11

BeitragThema: Re: Kommentare   Mi Okt 02, 2013 7:43 am

Mir geht's da genau so, dass ich das wohl eher amüsant fand.
Auf jeden Fall war und ist Madita mit Abstand mein Lieblings-Astrid Lindgren-Film und -Buch.
Nach oben Nach unten
http://histein.de/voegel/
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 14297
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 65
Ort : Wisconsin

BeitragThema: Re: Kommentare   Mi Okt 02, 2013 3:59 pm

nicken  jes 

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Lady Rin

avatar

Anzahl der Beiträge : 654
Anmeldedatum : 26.01.11
Ort : Leipzig

BeitragThema: Re: Kommentare   Mi Okt 02, 2013 5:15 pm

"Pisspott ist ein schönes Wort"! ist bei mir und meiner Mutter schon längst ein beliebter Insider geworden. Genauso wie: "Weißt du denn überhaupt, was ich bin?!" "Ja, aber das darf ich nur im Wandschrank sagen!" lol!
Nach oben Nach unten
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 14297
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 65
Ort : Wisconsin

BeitragThema: Re: Kommentare   Do Okt 03, 2013 4:57 am

lol! 

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
mickij
Ehrenmitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 22.01.11

BeitragThema: Re: Kommentare   Do Okt 03, 2013 8:24 pm

mitlach 
Nach oben Nach unten
http://histein.de/voegel/
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 14297
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 65
Ort : Wisconsin

BeitragThema: Re: Kommentare   Fr Okt 04, 2013 6:25 am

Klingt ja lustig, wenn du lachst, mickij! Laughing 

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
lenajulia2

avatar

Anzahl der Beiträge : 479
Anmeldedatum : 31.12.11
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Kommentare   Di Okt 08, 2013 5:20 pm

Heutzutage ist der Umgangston der Kinder untereinander noch viel ärger als diese Schimpfwörter bei Madita!

Es wundert mich immer wieder, mit welchen Wörtern und Bezeichnungen mein Kleiner vom Kindergarten nach Hause kommt. Gott sei Dank, wissen unsere Vier, dass diese Wörter zu Hause nicht erwünscht sind und deshalb haben wir damit eigentlich auch keine Probleme. Das heißt nicht, dass sie sie nicht kennen!

Bitte hört euch mal in Öffis um, wie die Kinder miteinander reden!

Lg
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kommentare   

Nach oben Nach unten
 
Kommentare
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Kommentare
» Kommentare
» Kommentare
» Pöbel-Kommentare: Durchsuchung der "Augsburger Allgemeinen" war rechtswidrig
» Kommentare

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
EIN MÄDCHEN DIESER ERDE :: SERIEN :: MADITA-
Gehe zu: