EIN MÄDCHEN DIESER ERDE

EIN MÄDCHEN DIESER ERDE

Die Geschichte, das Glück und das Unglück, die Freude und das Elend des Kindes im Film
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Kommentare

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 14277
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 65
Ort : Wisconsin

BeitragThema: Kommentare   So Jan 23, 2011 11:35 pm

Pollyanna ist wirklich ein schöner Film. :liebe: Er hat mir gefallen, weil er so ist, wie ein Film, der mir gefällt, sein muss. Er ist herzerwärmend und heitert den Zuschauer auf. :sonne:
Die lustigen Stellen fand ich sehr gut: Tante Pollys Aversion gegen Fliegen, Pollyanna spielt Karten mit Mrs. Snow usw. Und als dann die ganzen Dorfbewohner zu Tante Polly kamen und ihr erzählten, was Pollyanna für sie getan hat ... Laughing Dass Jimmy Bean so unter den Tisch gekehrt wurde, fand ich nicht so toll. :-( Man hat Pollyanna die ganze Zeit nur mit den Erwachsenen zusammen gesehen und Jimmy wurde (mal abgesehen von der kurzen Szene auf der Brücke) erst wieder erwähnt, als Pollyanna Mr. Pendleton vorschlägt, ihn zu adoptieren. Dass ihr diese Idee erst einige Zeit nachdem sie es abgelehnt hat, zu ihm zu ziehen, hatte, fand ich etwas enttäuschend. Hat sie sich denn gar keine Gedanken darüber gemacht, dass er auf der Straße lebt?! Dann hätte sie nämlich gleich, als sie gehört hat, dass Mr. Pendleton so allein ist, an Jimmy denken müssen. Und was mich außerdem gestört hat: Hat sie denn keine Freunde in ihrem Alter?! :???:
Was mich an Pollyanna genervt hat, war ihre große Zunge. Vielleicht sollte das ja sympathisch wirken, aber mich hat es gestört, da es nicht schön aussah und ihre Aussprache verschlechterte.
Trotz der kleinen Mängel erhält der Film von mir ein "Sehr gut".

(Lady Rin)

Es ist wahr. Die Schauspielerin Georgina Terry, die Pollyanna spielt, hat einen kleinen Zungenfehler, wodurch sie leicht lispelt. Dadurch erinnert sie mich an die neue Laura - Kyle Chavarria - in "Little House in the Prarie", die dadurch aehnlich lispelt. Aber Pollyanna erinnert auch an andere Maedchen in unserem Forum. Denn will man es glauben oder nicht: sie ist Vollwaise ...und hat rotes Haar! Vielleicht sollten wir unser Forum umbenennen in "Maedchen mit roten Haaren".

Dies ist einer der schoensten Filme, die ich je gesehen habe! Bisher dachte ich immer, TINKE sei mein neuester Lieblingsfilm. Nach POLLYANNA bin ich mir dessen nicht mehr so sicher.

Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven

(Old Rein)

Ich liebe diesen Film auch sehr! Besonders schön finde ich den Kontrast zu der Disney-Version von 1960 mit Hayley Mills. Dadurch werden beide Filme zu etwas eigenständigen und beide sind wirklich wunderbar gelungen.

(Brina)

Vieles erinnert sehr an die Anne-Filme, zumal rothaarige kleine Mädchen immer etwas ähnlich wirken: - Birgit, vergleiche auch mal mit Kamilla -: nicht auf den Mund gefallen, liebenswert und wirbeln ihre Umwelt durcheinander.

Der Film hat allerdings eine sehr heile Welt nach dem Motto "Alles und wirklich alles wird gut" Zum Schluss sind alle Nebenfiguren in irgendeiner Beziehung geläutert, aber na gut, ein Film zum Entspannen.

Wie war das noch hier im Film "Atmen ist nicht gleich Leben" (oder so ähnlich). :-D

(AWI)

Ich habe den Film jetzt auch endlich geschafft.
Hab drei Anläufe gebraucht. Nicht, weil er mir nicht gefiel, aber weil ich nicht gut damit klar komme, nur die Hälfte zu verstehen.
Aber das wurde von Mal zu Mal besser. Und der Schluss war ja wirklich wieder zum Heulen schön.

Ja ich finde auch, er gehört in die Kategorie "Anne-Filme" im Gegensatz zur Kategorie "Tinke-Filme", in die ich z.B. auch Elina einordnen würde.
Ich mag "Tinke-Filme" ein ganz klein wenig mehr; aber für einen "Anne-Film" war Pollyanna wunderschön.

(mickij)

Anne-Filme und Tinke-Filme? Interessante Kategorien. In welche faellt dann deiner Meinung nach Anne Frank? Oder Whale Rider? Oder Natty Gann? Ach, den letzten kannst du ja noch nicht wissen, der ist ja noch nicht mal hier. (Kommt aber sicher bald!)

Aber ueber eins freu' ich mich: Dass du dir Pollyanna angeguckt hast, obwohl du doch so Schwierigkeiten mit dem Englischen hast. Leider seh' ich ja keine andere Moeglichkeit, solche schoenen Filme zu sehen, wenn sie fuer Deutschland nicht synchronisiert werden. Echt schade! Durch diesen Umstand seid ihr besonders in den letzten Jahren von guten Filmen ferngehalten worden. Bis vor kurzer Zeit nahm ich immer an, dass es die USA sei, die doch kaum Filme aus dem Ausland bekommt. Jetzt sehe ich, dass der heutige Stand eher so ist, dass Deutschland zwar viele USA-Filme im Programm hat; aber oft sind das auch Filme, die ich mir kaum ansehen wuerde. Die wirklich guten Filme haben wir hier im Forum!!!!! Ueber die anderen duerfen die Illus schreiben. Wir schreiben ueber Pollyanna und Co.!!!!

(Old Rein)

Old Rein schrieb:
Anne-Filme und Tinke-Filme? Interessante Kategorien. In welche faellt dann deiner Meinung nach Anne Frank? Oder Whale Rider? Oder Natty Gann? Ach, den letzten kannst du ja noch nicht wissen, der ist ja noch nicht mal hier. (Kommt aber sicher bald!)
:-D

Also ich muss das kurz erklären:
Meine große Tochter fragte mich neulich, sie wolle einen schönen Film gucken, ob ich was Neues hätte. Neu hatte ich da Pollyanna und Elina und sie hatte vor kurzem Tinke gesehen und Anne kennt sie auch gut.
Also fragte ich zurück, willst du lieber was wie Anne sehen oder lieber was wie Tinke?
(Whale Rider ist dann eher ein Tinke-Film, Anne Frank (hab ich noch nicht gesehen) sicher auch. Tinke-Filme: Mehr Drama, Anne-Filme: Mehr "Seufz, sie schön".)

Zitat :
Aber ueber eins freu' ich mich: Dass du dir Pollyanna angeguckt hast, obwohl du doch so Schwierigkeiten mit dem Englischen hast.
Also eigentlich will ich nicht Jammern, ich hatte ja sogar so ein paar Jahre DDR-Englisch-Unterricht. Und so ganz grob versteh ich ja auch einiges und mit englischen Untertiteln noch ein bisschen mehr. Mich ärgert nur eben, wenn ich nicht alles verstehe, dann kann ich die Filme nicht wirklich genießen, auch wenn mir der Inhalt grob bekannt ist.

(mickij)

Nach oben Nach unten
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 14277
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 65
Ort : Wisconsin

BeitragThema: Re: Kommentare   Fr Jan 28, 2011 8:21 am

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Waise Polly kommt in das Städtchen Harrington, um dort fortan bei ihrer Tante Polly zu leben. Doch wie es scheint, ist die alte Dame eine herrschsüchtige Person, die für viel Kummer in Harrington gesorgt hat. Das Mädchen Polly hilft mit ihrer optimistischen Art den Einwohnern, wieder glücklich zu werden. Doch für ihre Tante wird Polly damit zu einer Feindfigur. Ein Unfall bringt die Wendung...

Die kleine Polly ist Rudi aus der Cosby Show.

(Birgit)

Ich gerade jetzt gesehen. Und was soll ich sagen: Toll, lohnt sich absolut!
Ist von der Storry her eigentlich fast genau, wie wir es kennen, eher noch wie die Disney-Variante vielleicht, nur mit zwei kleinen Unterschieden:
1. Alles in schwarz
2. Es gibt viele Gesangs- und Tanzeinlagen, ist so eine Art Musical Film

Wirklich sehr liebenswert und neben Rudy Huxtable, die hier die Polly spielt, spielt auch ihre Mama Claire mit, nämlich die Tante Polly.

Ich denke, ich lasse mal Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven und eine allerwärmste Empfehlung hier.

(mickij)

Ups, nicht mein Typ von Unterhaltungsfilm. Waere fast bei eingeschlafen. Jetzt erinnere ich mich auch wieder, als der Film das erste Mal im Fernsehen lief. Hatte ihn mittendrin abgeschaltet. Aber diesmal habe ich ihn wenigstens bis zum Ende geguckt. Im Halbschlaf.

(Old Rein)

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
 
Kommentare
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
EIN MÄDCHEN DIESER ERDE :: FILME :: POLLYANNA-
Gehe zu: