EIN MÄDCHEN DIESER ERDE

EIN MÄDCHEN DIESER ERDE

Die Geschichte, das Glück und das Unglück, die Freude und das Elend des Kindes im Film
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Kommentare

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Old Rein
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 14295
Anmeldedatum : 22.01.11
Alter : 65
Ort : Wisconsin

BeitragThema: Kommentare   So Jan 23, 2011 9:10 pm

- Eindeutig fanden Becky und ihre Schwestern Wink den Film wesentlich besser als ich, also richtig schön
- ich fand ihn sagen wir mal nur schön, besser gefiel es mir dann, als sie älter wurden und nicht mehr dauernd Theater spielten, das ist nicht so mein Ding
( - mein Mann, der nur hin und wieder mal einen kurzen Blick drauf warf, interessierte sich nur für die wenigen "Sachinfos": Was hat die für eine Krankheit? Wann spielt das? *gg* )
- schön war, dass so oft Weihnachten war *lol*
- aber eigentlich fand ich, dass es manchmal so ein bisschen vor sich "hindümpelte", ohne das so richtig was los war, was einen gefangen hielt. Constanze sagte: "Irgendwie hätte der Film fast jederzeit zu Ende sein können - aber dann ging er doch noch weiter." So ungefähr mein ich das.
- Also insgesamt finde ich ihn durchaus empfehlenswert, werde ihn bestimmt auch noch manchmal ansehen, aber an manches andere hier im Forum kommt er nicht so ganz ran.

(mickij)

Also, ich fand den Film gerade deshalb so schön, weil er nicht dir riesigen, dramatischen Spannungsbögen hat und man sich mal ein wenig in die Atmosphäre fallen lassen konnte und das Ganze einfach genießen.

Ich habe übrigens nichts dagegen, dass Mädchen Theaterspielen (tun sie das nicht immer?Wink :mrgreen:)

(AWI)

Also meine Freundinnen und ich haben das oft getan. Besonders das Verkleiden macht doch Spass. :-D

(Birgit)

Da muss ich AWI voll und ganz zustimmen. Ich liebe Slice-of-life-Geschichten (Alltagsgeschichten) :liebe: . Man gewinnt die Personen lieb und findet sie viel sympatischer, als wenn man nur ein Erlebnis aus ihrem Leben "vorgesetzt" bekommt. Darum mag ich auch Serien viel lieber.
UkF gehört ja auch zu dieser Sorte von Geschichten und die Serie magst du doch auch, oder? Eigentlich hätte man Betty und ihre Schwestern auch als Fernseh-Serie verfilmen müssen.

(Lady Rin)

Alleine wegen den vielen Details lohnt es sich den Film anzusehen, die Ausstattung am Set, die Kostüme, die Drehorte usw. Dazu gut besetzte Schauspieler, die Austrahlung haben.

(Anne Shirley)

Inspiriert durch die UkF - Little Women (Die Theateraufführung) - Folge, die wir gestern Abend auch sahen, habe ich mir heute "Betty und ihre Schwestern" nochmal angesehen und würde dem Film heute eindeutig einen Like a Star @ heaven mehr geben als bei meiner ersten Äußerung s.o. vor gut einem Jahr.
Wahrscheinlich müsste man seine Meinung nach dem ersten Ansehen von Filmen generell erst mal "unter Vorbehalt" abgeben. Very Happy

(mickij)

Am 28. Februar wird auf TCM (Turner Classic Movies) die Verfilmung von 1933 mit Kathrine Hepburn ausgestrahlt. Vielleicht hat ja jemand von euch den Sender. Ich empfange ihn zwar, habe aber keinen DVD-Recorder.

Diese Version ist meiner Meinung nach nicht die beste Verfilmung des Stoffes. Neben der 94er-Version ist vor allem die Verfilmung von 1978 zu empfehlen.

(Lady Rin)

Es gibt zwar hier bei Betty keine extra Fanartikelabteilung, aber da ich einmal dabei bin und wir diesen Film auch im Forum haben, kriegt ihr hier mal gleich noch die drei Ersttagsbriefumschläge aus der Youth Classics – Briefmarkenserie zu sehen, die bei meinen UkF-Umschlägen zusammen mit „Rebecca“ und „Huckleberry Finn“ mit dabei waren.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

(mickij)



Nach oben Nach unten
mickij
Ehrenmitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 3011
Anmeldedatum : 22.01.11

BeitragThema: Re: Kommentare   Mo Mai 02, 2011 9:45 am

Noch drei Little Women - FDCs, oben mit dem Portrait der Autorin Louisa May Alcott:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://histein.de/voegel/
 
Kommentare
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
EIN MÄDCHEN DIESER ERDE :: FILME :: BETTY UND IHRE SCHWESTERN-
Gehe zu: